Sind Silikonprodukte umweltfreundlich? Hier sind die Fakten

Seit Silikonprodukte populär geworden sind, fragen sich Verbraucher: Ist es umweltfreundlich? Die Antwort darauf ist ein Ja und ein Nein. Im Vergleich zu Kunststoff ist Silikon umweltfreundlicher. Aber andere Faktoren müssen untersucht werden, um diese Frage effektiv zu beantworten. Dies versucht dieser Artikel zu untersuchen.

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet es, umweltfreundlich zu sein?

Umweltfreundlich bezieht sich auf alles, was der Umwelt nicht schadet. Eco bedeutet Ökologie. Es geht um die Beziehung zwischen verschiedenen Lebewesen mit ihrer jeweiligen Umgebung.

Wenn Sie also Silikon als umweltfreundliches Material betrachten, sollte es beweisen, dass es der Umwelt nicht schadet. Denn genau das bedeutet freundlich im Begriff „umweltfreundlich“. Einige Experten sagen sogar, dass Silikon der Umwelt zugute kommen und ein umweltfreundliches Material sein sollte.

Silikonprodukte

Woher wissen Sie, ob Silikon umweltfreundlich ist? Lernen Sie zunächst die spezifischen Messnormen kennen.

Zum Beispiel die ISO oder Internationale Organisation für Normung verfügt über 3 Arten von Umweltzeichen.

Der erste ist ein Selbstanspruch auf die Einhaltung allgemeiner Umweltvorschriften. Dieses ist in der Regel nicht so streng wie die anderen Umweltzeichen.

Die zweite ist Erhalten Sie zertifizierte Datenblätter, die belegen, dass Sie die Umweltindikatoren einhalten. Normalerweise basieren diese Indikatoren auf den generischen Standardwerten der Regulierungsbehörden.

Der dritte ist Typ 1, oder das höchste Umweltzeichen. Um dies zu erhalten, benötigen Sie eine Verifizierung durch ein Drittunternehmen, das das Material prüft, um festzustellen, ob es den veröffentlichten Standards entspricht. Das bedeutet, dass es alle Parameter und Tests erfüllt und besteht, die beweisen, dass es nicht schädlich für die Umwelt ist. Beachten Sie, dass diese Messung nicht nur den aktuellen Zustand des Materials betrifft. Das Material sollte den Test über den gesamten Lebenszyklus hinweg bestehen.

Wenn Sie nach umweltfreundlichem Material suchen, müssen Sie die Mitglieder der GEN oder überprüfen Globales Netzwerk für Umweltzeichen. Mitglieder dieses Netzwerks durchlaufen Peer-Reviews, um sicherzustellen, dass sie stets der ISO entsprechen.

Lassen Sie uns vor diesem Hintergrund herausfinden, ob Silikon das Zeug dazu hat, umweltfreundlich zu sein. Der beste Einstieg besteht darin, tiefer in die Materie einzutauchen.

Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

Woraus besteht Silikon?

Silikon ist eine Kombination aus Siliziumdioxid (Siliziumdioxid), Sauerstoff, Kohlenstoff, Wasserstoff und anderen Atomen. Das Vorhandensein von Kieselsäure als einer seiner Bestandteile lässt manche Menschen vermuten, dass es sich um Sand handelt. Aber es ist nicht. Kieselsäure ist ein wesentlicher Bestandteil von Sand. Nach der Verarbeitung aller Komponenten zu Silikon unterscheiden sich die Eigenschaften jedoch von Sandpartikeln.

Außerdem dürfen Sie Silikon und Silikon nicht verwechseln, da diese beiden sehr unterschiedlich sind. Silizium ist ein natürliches chemisches Element. Silikon ist ein synthetisches Polymer, das vom Menschen hergestellt wird.

Da es von Menschenhand hergestellt wird, kann es in verschiedenen Formen vorliegen, z. B. in fester, flüssiger oder gelförmiger Form. Es kann auch herausfordernd, weich, flüssig oder gummiartig sein. Aus diesem Grund bevorzugen viele Menschen Silikon als Material. Es ist von Natur aus vielseitig.

Die Herstellung von Silikon

Aber neben der Zusammensetzung ist es auch wichtig, den Herstellungsprozess von Silikon zu betrachten. Ein Teil davon, dass es umweltfreundlich ist, ist, wie es hergestellt wird.

Die Sache ist, dass die Isolierung des Silikonmaterials von Silica ein sehr intensiver Prozess ist. Es erhitzt und erhitzt Sand – in riesigen Mengen. Dieser Prozess erfordert einen enormen Energieverbrauch, ganz zu schweigen von der Verbrennung fossiler Brennstoffe. Dies führt zur Entstehung von Kohlenstoffemissionen – die schädlich für die Umwelt sind.

Formpressen

Auch der Ofen, den sie zum Trennen von Kieselsäure und Silikon verwenden, brennt gleichmäßig, da das Erreichen der richtigen Temperatur viel Brennstoff verbraucht. Um den Brennstoffverbrauch zu minimieren, schalten die Hersteller den Ofen daher nicht aus. Dies bedeutet, dass der Ofen kontinuierlich Kohlenstoffemissionen verursacht.

Sie müssen auch den COXNUMX-Fußabdruck vom Transport des Sandes bis zu den Produktionsstätten berücksichtigen, in denen Silikon hergestellt wird.

Das heißt, wenn Sie es auf die Herstellung von Silikon stützen, können Sie es nicht als umweltfreundlich bezeichnen.

Das umweltfreundliche Gütesiegel für Silikon

Trotz der nicht ganz so umweltfreundlichen Herstellung scheinen viele Organisationen Silikon immer noch mit dem Gütesiegel auszuzeichnen.

Zum Beispiel Kanadische Aufsichtsbehörden Überprüfen Sie Silikon ausführlich, um seine Sicherheit festzustellen. Nach Prüfung zahlreicher wissenschaftlicher Daten sind Wissenschaftler und Experten davon überzeugt, dass Silikonmaterialien die gesetzlichen Anforderungen erfüllen, die sie für die menschliche Gesundheit und die Umwelt sicher machen.

Health Canada (eine Bundesbehörde) und das SCCS der EU (Wissenschaftlicher Ausschuss für Verbrauchersicherheit) gab gesonderte Stellungnahmen zur Verwendung von Silikon ab und wies darauf hin, dass es weder das Leben noch die Gesundheit von Menschen gefährdet. Die EU-SCCS-Erklärung bezieht sich speziell auf die Verwendung von Silikon als Material für Kosmetikprodukte.

Das umweltfreundliche Gütesiegel

Dies wird auch in einem anderen Bericht des Canadian Board of Review erwähnt Siloxan D5 stellt keine Gefahr für die Umwelt dar. Zumindest zeigt es nicht, dass es für einen lebenden Organismus giftig ist.

All diese Tests und Zulassungen zeigen, dass Silikon zwar nicht ganz umweltfreundlich ist, aber Mensch und Umwelt nicht gefährdet.

Dieses Gütesiegel ist leichter zu erreichen, weil Silikonhersteller alle diese Tests gerne unterstützen – sofern sie nachweisen, dass ihre Produkte für Mensch und Umwelt unbedenklich sind. Aber das ist nicht alles. Zu diesen Tests gehören auch Forschungsarbeiten, die zu einem neuen Verständnis des Silikonmaterials führen könnten.

All diese Tests und Untersuchungen können dazu beitragen, mehr Sicherheitsinformationen über Silikon zu vermitteln, damit Menschen es effektiver nutzen können. Dies kann auch weitere Anwendungen für langlebige, vielseitige und flexible Materialien eröffnen.

Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

Silikon VS Kunststoff

Vergleicht man Silikon mit Plastik, kommt man zu dem Schluss, dass ersteres umweltfreundlich ist.

Silikonkautschuke können in vielerlei Hinsicht leicht mit Kunststoff verwechselt werden. Es gibt zweifellos Ähnlichkeiten, aber sie sollten nicht in dieselbe Kategorie eingeordnet werden. Wer einen Blick auf die Geschichte von Silikon wirft, erfährt, dass es in erster Linie Kunststoff ersetzen sollte.

Es gibt viele Unterschiede in der Art der Beschaffung und Produktion. Beide sind von Menschenhand hergestellt, aber Kunststoff ist anders, weil er vollständig von Menschenhand hergestellt wird. Es verbraucht Ressourcen wie Rohöl und hinterlässt einen riesigen CO2-Fußabdruck. Im Gegensatz zu Kunststoff zerfallen Silikonprodukte nicht in umweltschädliche Mikromaterialien. Es entstehen auch keine schädlichen Gase. 

Außerdem ist Plastik alles andere als umweltfreundlich, da es nur für den einmaligen Gebrauch bestimmt ist. Aufgrund seiner Zusammensetzung ist eine Mehrfachverwendung nicht möglich, da es zu versickern beginnt und gesundheitsschädlich ist.

lebensmittelechtem Silikon

Silikon hingegen enthält Kieselsäure als Teil seiner Zusammensetzung. Silizium ist ein natürlicher Stoff auf der Erde. Bei gründlichem Erhitzen kann es zu Silizium werden. Anschließend durchläuft es einen weiteren Prozess, um zu Silikon zu werden. Obwohl dieser Prozess umweltschädlich ist, ist er im Vergleich zu Kunststoff deutlich geringer.

Außerdem ist Silikon nach dem richtigen Behandlungsprozess für mehrere Anwendungen sicher. Denn Silikon ist in seiner Struktur langlebiger und belastbarer. Seine Bestandteile zerfallen nach einmaligem Gebrauch nicht. Außerdem enthält es im Gegensatz zu Kunststoff keine Bisphenol A (BPA) bzw Phthalate. Und seine Widerstandsfähigkeit ermöglicht es ihm, seine Struktur trotz hoher oder niedriger Temperaturen beizubehalten.

Silikon kann auch verschiedene Formen annehmen und für verschiedene Anwendungen geeignet sein. Sie können sich darüber informieren Eigenschaften und Anwendungen von Silikonkautschuk.

Ist Silikon umweltfreundlich?

Schauen wir uns bestimmte Bereiche an, die sich darauf auswirken, wie umweltfreundlich Silikon sein kann.

1. Produktion

Im Vergleich zu Kunststoff ist Silikon weniger schädlich in der Herstellung. Kunststoff verwendet Rohöl – eine nicht erneuerbare Ressource. Auf der anderen Seite stammt Silikon aus Kieselsäure – die Sie aus gewöhnlichem Sand gewinnen können. Das bedeutet, dass es häufiger vorkommt als Rohöl.

Allerdings ist die Umwandlung von Silikon in das, was es ist, ein Prozess, der die Umwelt schädigen kann. Es werden natürliches Öl und Gas verwendet – und der Ofen, der die Kieselsäure erhitzt, ist ständig in Betrieb, sodass viel natürlicher Brennstoff verbraucht wird.

2. Recyclingfähigkeit

Einfach gesagt, Sie können Silikon recyceln. Dafür muss es jedoch einen einzigartigen Prozess in einem Recyclingunternehmen durchlaufen. Meistens werden in diesen Recyclingzentren Maschinen eingesetzt, um Silikon zu depolymerisieren und daraus Silikonöl herzustellen, das als Schmiermittel für Maschinen verwendet wird. Oder es kann mehr Gummimaterial produziert werden.

Während der Recyclingprozess verhindert, dass das Silikon auf einer Mülldeponie landet, bedeutet dies auch, dass beim Transport zum Recyclingunternehmen ein COXNUMX-Fußabdruck hinterlassen wird.

3. Langlebigkeit

Silikonprodukte

Eine der besten Eigenschaften von Silikon ist seine Flexibilität und Widerstandsfähigkeit. Dies bedeutet, dass es verschiedene Anwendungen haben kann und seine ursprüngliche Zusammensetzung gleich bleibt.

Das heißt aber nicht, dass es nicht verschleißanfällig ist. Wenn es auf ein sehr abrasives Material trifft, kann Silikon reißen. Daher sind eine ordnungsgemäße Pflege und Verwendung immer noch erforderlich, sodass es für mehrere Verwendungen von Vorteil sein kann. Ein sorgloser Umgang damit führt nur zu mehr Abfall – was der Umwelt schadet.

Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

Ist Silikon biologisch abbaubar?

Ist Silikon biologisch abbaubar? Silikon ist möglicherweise ein recycelbares und nachhaltiges Material, aber nicht biologisch abbaubar. Aus diesem Grund denken manche, dass dieses Material nicht umweltfreundlich ist.

Biologisch abbaubar bedeutet, dass sich das Material schnell zersetzt. Es wird nicht lange dauern – wie es bei Kunststoffen normalerweise der Fall ist. Außerdem setzt der Zersetzungsprozess keine schädlichen Chemikalien frei, die für die Umwelt gefährlich sind.

Silikon ist möglicherweise recycelbar

Silikon hat diese Eigenschaften nicht. Allerdings sollte die biologische Abbaubarkeit bei ordnungsgemäßen Recyclingpraktiken kein großes Problem mehr darstellen. Auch wenn das Recycling von Silikon komplex ist und nur von der richtigen Firma durchgeführt werden kann, stellt es im Vergleich zu Kunststoff dennoch eine Verbesserung dar. Es muss nicht auf einer Mülldeponie landen und die Abfallverschmutzung erhöhen.

Da sich Silikon ideal für mehrere Verwendungszwecke eignet, ist auch die Wahrscheinlichkeit geringer, dass es im Abfall landet. Es gibt viele Möglichkeiten für Verbraucher, es weiterhin zu verwenden – sie benötigen eine angemessene Schulung, um zu wissen, wie sie den Einsatz von Silikonprodukten maximieren können, und sie können Silikonprodukte als Ersatz für Kunststoffprodukte verwenden.

Bei richtiger Aufklärung und Anwendung wird Silikon die Umwelt nicht gefährden.

Silikonanwendungen mit umweltfreundlichen Eigenschaften

Silikon ist ein beliebtes Material, weil es zahlreiche Eigenschaften hat, die Produkte verbessern können. Seine Fähigkeit, verschiedene Formen und Gestalten anzunehmen, macht es ideal für verschiedene Anwendungen.

Hier sind einige Beispiele dafür, wie sicher Silikonprodukte für den menschlichen Gebrauch sind und welche Auswirkungen sie auf die Umwelt haben.

1. Für Körperpflegeprodukte

Silikon ist ein häufiger Bestandteil von Deodorants. Es minimiert die weißen Rückstände von Antitranspirantien. Es ist auch dafür verantwortlich, dass Kosmetika und Haarreinigungsprodukte (Shampoo und Conditioner) länger halten – insbesondere die Farbe und die Fähigkeit der Produkte, Glanz zu verleihen.

Silikon verleiht Lotionen, Sonnenschutzmitteln, Reinigungsmitteln und anderen Hautpflege- und Kosmetikprodukten auch einen höheren Lichtschutzfaktor. Es trägt auch dazu bei, die Konsistenz ausreichend zu glätten, um eine einfachere Anwendung zu ermöglichen.

2. Für Kleidung und Sport

Maßgeschneiderte Silikon-Badekappen

Eine weitere Anwendung von Silikon sind Brillen und Tauchmasken. Es hilft, das Wasser draußen zu halten, damit die Menschen es für berufliche und Freizeitzwecke verwenden können. Da Silikon leicht, wasserabweisend, langlebig und nicht allergen ist, kann es mit der Haut in Kontakt kommen und reizt nicht.

Silikon hat auch Eigenschaften, die Stoffen Atmungsaktivität verleihen. Es kann eine ausgezeichnete Option für Aktivitäten mit hoher Ausdauer in Kombination mit anderen Materialien sein.

3. Für Küchenutensilien

Silikonprodukte werden in der Küche verwendet, gängige Silikonspatel, Silikonbackformen und Silikonkochgeschirr. Die Antihafteigenschaften von Koch- und Backgeschirr sind nur durch Silikon möglich.

Das ist auch der Grund, warum einige Küchenutensilien wie Frischhaltedosen und Kochgeschirr aus Silikon sehr leicht zu reinigen sind und weder den Geschmack noch den Geruch der Lebensmittel beeinträchtigen. Die Silikonbeschichtung dieser Produkte ermöglicht den Transport von Lebensmittelbehältern und -formen aus dem Gefrierschrank in die Mikrowelle, den Ofen oder die Spülmaschine, ohne den Geschmack und die Qualität der Lebensmittel zu beeinträchtigen.

Geformte Bürste aus flüssigem Silikonkautschuk

4. Für Energie und Elektronik

Silikon ist ein hervorragendes Material für die Herstellung von langlebigen, effizienten und kostengünstigen Solarmodulen und anderen photovoltaischen Geräten. Als Material kann Silikon einer ständigen Einwirkung von UV-Strahlen standhalten, ohne die Leistung des Geräts oder der Ausrüstung zu beeinträchtigen.

Wenn es um elektronische Geräte geht, verwenden diese eine haltbarere und robustere Version von Silikon. Es ist ideal für verschiedene Computerteile wie Tastaturen, Tastaturenusw. Es ist auch ein beliebtes Material für mobile Geräte, Heimausrüstungund sogar LED-Lichttechnik. Aufgrund seiner hohen thermischen Beständigkeit und elektrischen Eigenschaften eignet sich Silikon ideal für diese Anwendungen.

5. Für Luftfahrt und Transport

Silikon ist ideal für Umgebungen mit hohen und niedrigen Temperaturen. Es kann auch ein flexibles Material sein, was es zu einem hervorragenden Dichtungsmittel macht, um Lecks in Kraftstofftanks, Motordichtungen, Hydraulikschaltern usw. zu vermeiden. Es kann dazu beitragen, elektrische Kabel, Lüftungskanäle und Blackboxes in der Luftfahrtindustrie zu schützen.

hydraulische Schalter

Dies kann auch ideal zum Abdichten von Fenstern, Luken, Türen und anderen Öffnungen für Sicherheit und Schutz sein.

6. Für den Bau

Alles, was mit dem Bau zu tun hat, kann von der Verwendung von Silikon als Material profitieren. Ob es darum geht, Glaswände zu schaffen oder energieeffiziente Architektur zu ermöglichen, Silikon hat die passenden Eigenschaften um bei diesen Anwendungen zu helfen.

Es kann auch ideal für Heimanwendungen sein, insbesondere zum Abdichten und Verstemmen. Es stellt sicher, dass Fenster und Türen ordnungsgemäß abgedichtet sind, um den Energieverbrauch zu senken und die Ansammlung von Bakterien durch Feuchtigkeit und Undichtigkeiten zu stoppen.

Es gibt auch neue Farbe mit Silikon, um Außenbeschichtungen stark genug zu halten, um den Elementen im Freien standzuhalten, ohne zu reißen oder Korrosionsproblemen zu erliegen.

Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

Das URTEIL: Ist Silikon umweltfreundlich?

Ja, aber es muss so sein Art von Silikon das den richtigen Prozess durchläuft, um es sicher zu machen.

Im Vergleich zu Kunststoff ist Silikon die deutlich bessere Alternative. Es ist chemisch stabiler. Das bedeutet, dass es keine schädlichen Elemente und giftigen Inhaltsstoffe enthält, die in die Umwelt gelangen.

Silikon und Umwelt

Das bedeutet natürlich nicht, dass es völlig harmlos ist. Es gibt Prozesse zur Herstellung von Silikon, die der Umwelt schaden und COXNUMX-Fußabdrücke hinterlassen können.

Aber mit der richtigen Anwendung und Aufklärung können wir die negativen Auswirkungen minimieren. Je länger die Menschen es beispielsweise verwenden, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einem Abfallproblem auf unseren Mülldeponien wird.

Die kontinuierliche Erforschung von Silikon sollte schließlich zu neuen Ideen und besseren Möglichkeiten zur Verwendung und Herstellung dieses vielseitigen, haltbaren und flexiblen Materials führen.

Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Silikonprodukte im Vergleich zu anderen Materialien aufgrund ihrer langlebigen, ungiftigen und recycelbaren Eigenschaften allgemein als umweltfreundlich gelten. Ihre Auswirkungen auf die Umwelt hängen jedoch auch von den Beschaffungs- und Herstellungsprozessen ab.

Daher ist es wichtig, alle Aspekte von Silikonprodukten gründlich zu recherchieren und zu berücksichtigen, bevor Sie sie als nachhaltig oder umweltfreundlich kennzeichnen.

Suchen Sie nach umweltfreundlichen Silikonprodukten? Hongju kann Ihnen helfen

Silikon ist nur umweltfreundlich, wenn es den richtigen Herstellungsprozess durchläuft. Bei Hongju, wir befolgen strenge Protokolle, um sicherzustellen, dass Sie erhalten hochwertige Silikonprodukte. Sie können auch sicher sein, dass der Silikonprozess den Industriestandards und Umweltvorschriften entspricht. Kontaktiere uns Jetzt umweltfreundliche Materialien und reine Silikonprodukte kaufen!

Holen Sie sich jetzt ein sofortiges Angebot!

Teile den Beitrag jetzt:

David

Hey, ich bin David!

Ich bin der Gründer von Hongju Silicone. Ich bin seit mehr als zwei Jahrzehnten in diesem Bereich tätig. Wenn Sie nach maßgeschneiderten Silikonkautschukprodukten suchen, können Sie mir gerne Fragen stellen.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

ffkm O-Ringe und Dichtungen

6 Gründe für die Wahl von FFKM-O-Ringen und -Dichtungen

Die Nachfrage nach FFKM-O-Ringen und -Dichtungen ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Dies trotz steigender Preise und geringer Verfügbarkeit. Obwohl diese Dichtungen und O-Ringe heute zu den teuersten gehören, haben sie sich in vielen kritischen Anwendungen als unverzichtbar erwiesen.

Mehr lesen »

Anfragen und Angebote

*Alle Anfragen werden innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Senden Sie Ihre Anfrage

*Wir respektieren Ihre Vertraulichkeit und alle Informationen sind geschützt.

Katalog herunterladen

Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir senden Ihnen unseren gesamten Katalog zu sofort!