Ozonbeständiger Gummi: Der endgültige Leitfaden

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie zwischen ozonbeständigem und nicht ozonbeständigem Gummi unterscheiden sollen? Wir waren alle dort, aber keine Sorge. Dieser definitive Leitfaden behandelt alles, was mit den Arten, Vorteilen, Anwendungen, Verwendungen und dem Vergleich von ozonbeständigen Materialien zu tun hat. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Inhaltsverzeichnis

Was ist ozonbeständig?

Ozonbeständigkeit ist die Fähigkeit eines Materials, der Einwirkung von Ozon standzuhalten Ozon ohne kaputt zu gehen oder beschädigt zu werden. Ozon ist ein hochreaktives Gas in der Erdatmosphäre und entsteht, wenn ultraviolettes (UV) Licht mit Sauerstoff reagiert. Es ist hochreaktiv und kann im Laufe der Zeit bestimmte Materialien, insbesondere Gummi, beschädigen.

Ozonstrahlen rund um die Erde

Ozonbeständige Materialien können einer längeren Ozoneinwirkung standhalten, ohne zu zerfallen oder beschädigt zu werden. Diese Materialien spielen oft eine wichtige Rolle bei Außenanwendungen, wo sie hohen Ozonwerten ausgesetzt sein können. Die besten Beispiele sind Dichtungsstreifen, Schläuche, Dichtungen und Dichtungen.

Darüber hinaus werden diese Materialien gerne in der Automobilindustrie, der chemischen Verarbeitungsindustrie und der Luft- und Raumfahrtindustrie eingesetzt. Es hilft ihnen, der Bedrohung durch Ozonbelastung und chemischer Beständigkeit in verschiedenen Anwendungen entgegenzuwirken. 

Ist Gummi immun gegen Ozon?

Um dies zu verstehen, müssen wir die folgenden zwei Fragen beantworten:

Reagiert Ozon mit Gummi?

Gummi ist nicht immun gegen Ozon. Ozon kann mit Gummi reagieren und dazu führen, dass es mit der Zeit spröde wird oder reißt. Schon mal gehört Ozon knacken or Ozonabbau? Ja, diese Prozesse finden aufgrund der Reaktion von Ozon auf Gummi statt.

Risse durch Ozonreaktion

Darüber hinaus hängt die Anfälligkeit von Kautschuk gegenüber Ozonabbau von der Art des Kautschuks und den Bedingungen ab.

Zum Beispiel einige Gummiarten, wie z Butadienkautschuk (BR), Chloroprenkautschuk (CR) und Ethylen-Propylen-Dien-Monomerkautschuk (EPDM), haben eine bessere Beständigkeit gegen Ozonabbau als andere.

Beschädigt der Ozongenerator Gummi?

Ein Ozongenerator erzeugt Ozon. Es verwendet eine hochreaktive Form von Sauerstoff, indem Sauerstoffmoleküle (O2) in einzelne Atome zerlegt werden. Außerdem können diese Atome dann mit anderen Molekülen reagieren, um Ozon (O3) zu bilden.

Ozongenerator

Darüber hinaus spielen Ozongeneratoren eine wichtige Rolle bei der Luftreinigung und anderen Anwendungen. Hohe Ozonkonzentrationen können jedoch Gummi und andere Materialien beschädigen. Daher empfehlen wir, bei der Verwendung eines Ozongenerators Vorsicht walten zu lassen.

Treffen Sie daher vorbeugende Maßnahmen, wenn Sie einen Ozongenerator in Gegenwart von Gummi verwenden müssen. Diese reduzieren die Beschädigung der umgebenden Gummiprodukte.

Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

Welche Art von Gummi ist ozonbeständig?

Mehrere Gummiarten sind ozonbeständig. Dazu gehören Butadien-Kautschuk (BR), Chloropren-Kautschuk (CR) und Ethylen-Propylen-Dien-Monomer-Kautschuk (EPDM).

der gelbe Bandagen-EPDM-Gummi kann Ozon widerstehen

Chloroprenkautschuk (CR)

Dies ist ein synthetischer Kautschuk aus Chloropren, einem Monomer, das durch die Polymerisation von Chlorbutadien hergestellt wird. Darüber hinaus hat es eine ausgezeichnete Ozon- und Witterungsbeständigkeit, was es zu einer guten Wahl für Außenanwendungen macht.

Darüber hinaus ist CR auch öl-, wasser- und chemikalienbeständig, was es zu einem vielseitigen Material für den Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungen macht.

Ethylen-Propylen-Dien-Monomer-Kautschuk (EPDM)

Dieser synthetische Kautschuk wird aus Ethylen, Propylen und einem kleinen Dien-Monomer hergestellt. Dank der Elemente zeigt es eine hervorragende Ozon- und Wetterbeständigkeit.

Darüber hinaus zeigt es auch eine hervorragende Hitzebeständigkeit, UV-Licht, und andere Verwitterungsarten. Damit hat das Material Potenzial für vielfältige Outdoor-Anwendungen. Darüber hinaus wird EPDM häufig in Automobilanwendungen wie Dichtungen, Dichtungen und Schläuchen verwendet.

Die Vorteile von ozonbeständigem Gummi

Hier sind einige Vorteile der Verwendung von ozonbeständigem Gummi:

der Gummi kann Ozon widerstehen
  • Hervorragende Ozonbeständigkeit: Ozonbeständiger Gummi hält Ozon ziemlich gut stand. Infolgedessen hat das Material außergewöhnliche Eigenschaften, um Ozonrissen oder -verschlechterungen entgegenzuwirken. Dies trägt dazu bei, Outdoor-Gummiprodukte für den langfristigen Gebrauch intakt zu halten. Darüber hinaus hilft es, mechanisches Versagen zu vermeiden, indem es Ozon widersteht.
  • Witterungsbeständigkeit: Gummi mit Ozonbeständigkeit weist auch andere Outdoor-Leistungsqualitäten auf. Die Witterungsbeständigkeit ist eine der höchsten, da das Material Feuchtigkeit und UV-Licht widersteht und eine hohe Temperaturbeständigkeit aufweist. Dadurch erweitert sich das Anwendungsspektrum für ozonbeständigen Kautschuk noch weiter.
  • Chemische Resistenz: Nicht alle, aber einige Arten von ozonbeständigem Gummi weisen eine unglaubliche Beständigkeit gegen Öle, bestimmte Chemikalien und Wasser auf. Dazu gehören Chloropren-Kautschuk (CR) und Ethylen-Propylen-Dien-Monomer-Kautschuk (EPDM). 
  • Elastizität: Viele Arten von ozonbeständigem Gummi haben eine gute Elastizität. Dadurch haben sie ein großes Potenzial für den Einsatz in Dichtungen und anderen Bauteilen, die diese Eigenschaft erfordern.
  • Abriebfestigkeit: Einige ozonbeständige Kautschuke, wie Butadienkautschuk (BR), haben eine kombinierte gute Abriebfestigkeit. Somit eignen sie sich für aktive oder intensive Verschleißanwendungen.
Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

Industrielle Anwendungen von ozonbeständigem Gummi

Es überrascht nicht, dass sich ozonbeständiger Gummi in vielen Branchen einen Namen gemacht hat. Zu den prominentesten Beispielen gehören: 

ozonbeständige Gummianwendungen
  1. Die Automobilindustrie: verwendet ozonbeständigen Gummi in verschiedenen Anwendungen, einschließlich Dichtungen, Dichtungen und Schläuchen. Zum Beispiel dichtet Dichtungsstreifen aus ozonbeständigem Gummi Türen und Fenster effektiv ab, um Zugluft und Undichtigkeiten zu vermeiden. Außerdem verhindern Dichtungen aus dieser Art von Gummi Lecks in Rohren und anderen Geräten. Zudem transportieren Schläuche aus ozonbeständigem Gummi dank geringer Gasdurchlässigkeit Flüssigkeiten und Gase durch das Fahrzeug.
  2. Die Luft- und Raumfahrtindustrie: verwendet auch ozonbeständigen Gummi. Besonders wenn Gummiprodukte aufgrund des atmosphärischen Drucks mit hohen Ozonwerten in Kontakt kommen. Darüber hinaus spielt es eine wichtige Rolle in Form von Dichtungen und Dichtungen, um Lecks in Kraftstoff- und Hydrauliksystemen und in Schläuchen zum Transport von Flüssigkeiten und Gasen zu stoppen.
  3. Die chemische Prozessindustrie: setzt auf ozonbeständigen Gummi zum Schutz vor den Auswirkungen von Ozon und anderen Chemikalien. Es verwendet Dichtungen, Dichtungen, um Lecks in Rohren und Tanks zu verhindern, und Schläuche, um Chemikalien zu transportieren.
  4. Die Baubranche: verwendet ozonbeständigen Gummi in verschiedenen Anwendungen, einschließlich Dichtungen, Dichtungen und Schläuchen. Zum Beispiel dichtet es Türen und Fenster ab, um Zugluft und Undichtigkeiten zu vermeiden. Darüber hinaus werden Dichtungen verwendet, um Lecks in Rohren und anderen Geräten zu stoppen. Außerdem transportieren Schläuche aus ozonbeständigem Gummi Wasser und andere Flüssigkeiten auf Baustellen.
  5. Die Lebensmittel- und Getränkeindustrie: verwendet auch ozonbeständigen Gummi, insbesondere wenn der Gummi mit hohen Ozonwerten in Kontakt kommt.

Gängige ozonbeständige Gummiprodukte und ihre Verwendung

Ozonbeständige Kautschuke haben mehrere Anwendungen in einer Vielzahl von Branchen. Einige der häufigsten sind:

Gängige ozonbeständige Gummiprodukte und ihre Verwendung
  • Wetterschutz: Gummiprodukte wie Dichtungsstreifen zum Abdichten von Türen und Fenstern verwenden ozonbeständige Gummis, um Lecks und Zugluft zu verhindern. Seine Beständigkeit gegen Ozon und andere Witterungseinflüsse macht es langlebig für den Einsatz im Freien.
  • Schläuche: Ozonbeständiger Gummi wird aufgrund seiner unglaublichen Flüssigkeitsbeständigkeit häufig in Strümpfen zum Transport von Flüssigkeiten oder Gasen verwendet. Seine chemische Beständigkeit und seine ozonbeständigen Eigenschaften machen ihn zu einer guten Wahl für Außenanwendungen, bei denen die Schläuche atmosphärischen Bedingungen ausgesetzt sein können und Flüssigkeitsbeständigkeit erfordern.
  • Dichtungen: Dichtungs- und Dichtungsverbindungen verwenden auch ozonbeständigen Gummi, um Lecks zu verhindern. Aufgrund seiner Beständigkeit gegenüber Ozon und anderen Chemikalien eignet es sich für verschiedene Branchen, darunter die Automobilindustrie, die Luft- und Raumfahrt und die chemische Verarbeitung.
  • Gürtel: Ozonbeständiger Gummi wird in Bändern wie Förderbändern verwendet, um Materialien innerhalb einer Fabrik oder einer anderen industriellen Umgebung zu transportieren. Seine Beständigkeit gegen Ozon und andere atmosphärische Bedingungen macht es dank seiner mechanischen Eigenschaften zu einer langlebigen Wahl für Außenanwendungen.

Dies sind nur einige Beispiele für die vielen Anwendungen von ozonbeständigem Gummi. Inzwischen müssen Sie wissen, dass die Vielseitigkeit ozonbeständiger Materialien sie zu einer äußerst geeigneten Option für verschiedene Anwendungen in verschiedenen Branchen macht. 

Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

Gibt es Nachteile bei der Verwendung von ozonbeständigen Gummiprodukten?

Bei der Verwendung von ozonbeständigen Gummiprodukten sind einige potenzielle Nachteile zu berücksichtigen. Diese schließen ein:

Der grüne Verband kann Ozon widerstehen
  • Erhöhte Kosten: Ozonbeständige Gummiprodukte können aufgrund der erforderlichen speziellen Materialien und Produktionsprozesse mehr kosten als andere Gummiarten.
  • Begrenzte Verfügbarkeit: Einige Arten von ozonbeständigem Gummi sind möglicherweise nicht überall erhältlich oder werden nur von wenigen Herstellern hergestellt, wodurch es schwieriger wird, diese Produkte zu erhalten.
  • Leistungseinschränkungen: Während ozonbeständiger Gummi im Allgemeinen der Einwirkung von Ozon und anderen atmosphärischen Bedingungen standhalten kann, kann es sein, dass er in bestimmten Anwendungen nicht so gut funktioniert wie andere Arten von Gummi. Beispielsweise kann es sein, dass es nicht die gleiche Zugfestigkeit oder Reißfestigkeit hat.

Bei der Entscheidung, ob ozonbeständige Gummiprodukte für Ihre Anwendung geeignet sind, ist es wichtig, die möglichen Nachteile gegen die Vorteile einer hervorragenden Ozonbeständigkeit abzuwägen. In einigen Fällen können die Vorteile die möglichen Nachteile überwiegen, während in anderen Fällen eine andere Gummiart die bessere Wahl sein kann.

EPDM vs. CR vs. BR

EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Monomer), CR (Chloroprenkautschuk, auch bekannt als Neopren) und BR (Butadien-Kautschuk) sind alle Arten von synthetischem Kautschuk, die üblicherweise in ozonbeständigen Produkten verwendet werden. Sehen Sie sich den Vergleich der Ozonbeständigkeit dieser drei Gummiarten an:

EPDM vs. CR vs. BR
  1. EPDM: EPDM hat eine ausgezeichnete Ozonbeständigkeit und wird aufgrund dieser Eigenschaft häufig in ozonbeständigen Produkten verwendet. Es widersteht einer längeren Ozoneinwirkung, ohne zu zerfallen oder spröde zu werden.
  2. CR (Neopren): CR hat eine mäßige Ozonbeständigkeit, ist aber nicht so beständig wie EPDM. Es kann für einige ozonbeständige Anwendungen geeignet sein, ist aber möglicherweise nicht die beste Wahl für Anwendungen, bei denen der Gummi sehr hohen Ozonwerten ausgesetzt ist.
  3. BR: BR hat eine geringe Ozonbeständigkeit und wird im Allgemeinen nicht in ozonbeständigen Produkten verwendet. Daher empfehlen wir es nicht als beste Option für Außenanwendungen oder andere Anwendungen, bei denen das Gummi mit hohen Ozonwerten in Kontakt kommt. Allerdings BR, wann vulkanisiert, kann geändert werden, um eine größere Widerstandsfähigkeit gegenüber Ozon zu zeigen, also zählen wir es.

Insgesamt hat EPDM die beste Ozonbeständigkeit unter den dreien, während BR den letzten Platz einnimmt. 

Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

So wählen Sie den richtigen ozonbeständigen Gummi für Ihre Bedürfnisse aus?

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des geeigneten ozonbeständigen Gummis für Ihre Anforderungen diese fünf Punkte:

So wählen Sie den richtigen ozonbeständigen Gummi aus

1. Bestimmen Sie Ihre spezifischen Bedürfnisse

Identifizieren Sie, welche Eigenschaften und Merkmale für Ihre Anwendung wesentlich sind. Benötigen Sie zum Beispiel einen Gummi, der Ozon, UV-Strahlung oder anderen atmosphärischen Bedingungen widersteht? Benötigen Sie einen Gummi mit einer bestimmten Zugfestigkeit oder Flexibilität?? Wenn Sie Ihre spezifischen Anforderungen verstehen, können Sie Ihre Optionen eingrenzen und den geeigneten ozonbeständigen Gummi auswählen.

2. Bewerten Sie die Umgebung

Berücksichtigen Sie die Bedingungen, unter denen der Gummi verwendet wird. Wird es mit hohen Ozonwerten oder anderen atmosphärischen Bedingungen in Kontakt kommen? Wird es draußen oder drinnen verwendet? Das Verständnis der Umgebung hilft Ihnen bei der Auswahl eines Gummis, der für diese Bedingungen geeignet ist.

3. Recherchieren Sie nach verfügbaren Optionen

Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von ozonbeständigem Gummi, die erhältlich sind, und berücksichtigen Sie deren Eigenschaften und Merkmale. Vergleichen Sie andere Marken und Produkte, um die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

4. Berücksichtigen Sie die Kosten

Ozonbeständiger Gummi kann teurer sein als andere Gummiarten aufgrund der speziellen Materialien und Produktionsprozesse. Bestimmen Sie daher Ihr Budget und berücksichtigen Sie die Kosten verschiedener Optionen, um einen Gummi zu finden, der Ihren Anforderungen und Ihrem Budget entspricht.

5. Holen Sie sich Expertenrat ein

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher ozonbeständige Gummi die beste Wahl für Ihre Anwendung ist, Erwägen den Rat eines Gummispezialisten oder Experten einholen. Sie können Ihnen helfen, die besten Optionen basierend auf Ihren spezifischen Bedürfnissen und Anforderungen zu identifizieren.

Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

Wie kann ozonbeständiger Gummi verwendet werden, um die Sicherheit und Effizienz in Fabriken zu verbessern?

Ozonbeständiger Kautschuk kann die Sicherheit und Effizienz in Fabriken auf verschiedene Weise verbessern. Es kann das Risiko eines Geräteausfalls verringern, indem es Ozon und anderen atmosphärischen Bedingungen standhält.

Dies macht es zu einer langlebigen Wahl für Outdoor-Komponenten wie Förderbänder, Schläuche, Dichtungen und Dichtungen. Darüber hinaus haben diese Komponenten eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass sie aufgrund von Ozonzersetzung reißen oder spröde werden, was einen Geräteausfall und mögliche Unfälle verhindern kann.

ozonbeständige Sicherheitsvorteile

Außerdem sind, Ozonbeständiger Gummi kann auch eine sicherere Arbeitsumgebung schaffen, indem er Verschüttungen und Lecks verhindert. Dies trägt dazu bei, potenziell gefährliche Bedingungen für Arbeitnehmer zu vermeiden. Beispielsweise besteht bei Schläuchen und Dichtungen aus ozonbeständigem Gummi ein geringeres Risiko, dass sie aufgrund von Ozonschäden ausfallen. Dadurch wird das Risiko von Unfällen und Verletzungen deutlich reduziert.

Darüber hinaus kann ozonbeständiger Gummi die Effizienz in Fabriken verbessern, indem Ausfallzeiten und Wartungskosten reduziert werden. Beispielsweise ist es weniger wahrscheinlich, dass Dichtungen und Dichtungsstreifen aus ozonbeständigem Gummi aufgrund von Ozonschäden ausfallen, was dazu beitragen kann, die Häufigkeit von Reparaturen und Wartungsarbeiten zu reduzieren.

Außerdem kann es die Energieeffizienz verbessern, indem es Zugluft und Undichtigkeiten in Türen und Fenstern verhindert. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Verwendung von ozonbeständigem Gummi die Sicherheit und Effizienz in Fabriken verbessern kann, indem das Risiko von Geräteausfällen verringert, eine sicherere Arbeitsumgebung geschaffen und Ausfallzeiten und Wartungskosten reduziert werden.

Wartung und Pflege von ozonbeständigen Gummiprodukten

Die richtige Wartung und Pflege kann die Lebensdauer von ozonbeständigen Gummiprodukten verlängern und ihre beste Leistung sicherstellen. Hier sind einige Tipps:

Die richtige Wartung und Pflege kann die Lebensdauer von ozonbeständigen Gummiprodukten verlängern
  • Produkte richtig lagern: Wenn Sie ozonbeständige Gummiprodukte über einen längeren Zeitraum lagern müssen, bewahren Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort fern von direkter Sonneneinstrahlung und anderen Ozonquellen auf. Dadurch werden Ozonabbau und unterschiedliche Verwitterungsarten verhindert.
  • Reinigen Sie die Produkte regelmäßig: Regelmäßige Reinigung entfernt Schmutz und Ablagerungen, die Verschleiß verursachen können. Verwenden Sie ein weiches Tuch oder eine Bürste und eine milde Seifenlauge, um die Produkte zu reinigen, und spülen Sie sie gründlich ab, um Seifenreste zu entfernen. Vermeiden Sie scharfe Chemikalien oder Lösungsmittel, die das Gummi beschädigen können.
  • Überprüfen Sie die Produkte regelmäßig: Eine regelmäßige Inspektion kann Ihnen helfen, potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen, wodurch eine Verschlechterung der Probleme verhindert werden kann. Suchen Sie nach Rissen, Rissen oder anderen Anzeichen von Schäden und ersetzen Sie beschädigte Teile nach Bedarf.
  • Schützen Sie die Produkte vor extremen Temperaturen: Ozonbeständiger Gummi hat im Allgemeinen eine hervorragende Hitze- und Kältebeständigkeit. Extreme Temperaturen können jedoch im Laufe der Zeit immer noch Schäden verursachen. Wenn Sie die Produkte bei extremen Temperaturen lagern oder verwenden müssen, ergreifen Sie geeignete Maßnahmen, um sie zu schützen, insbesondere wenn es um die Leistung bei niedrigen Temperaturen geht.

Wenn Sie diese Wartungs- und Pflegetipps befolgen, können Sie die beste Leistung und den besten Schutz Ihrer ozonbeständigen Gummiprodukte sicherstellen.

Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

Kautschuke mit geringer Ozonbeständigkeit

Einige Arten von Gummi haben eine schlechte Ozonbeständigkeit und können brechen oder beschädigt werden, wenn sie im Laufe der Zeit hohen Ozonwerten ausgesetzt werden. Beispiele beinhalten:

Schlechte Beständigkeit gegen Ozon
  • Natürliches Gummi: Naturkautschuk wird aus dem Saft von Gummibäumen gewonnen und ist im Allgemeinen nicht ozonbeständig und kann zerfallen oder beschädigt werden, wenn er hohen Konzentrationen ausgesetzt wird.
  • Butadienkautschuk (BR): Aus dem Monomer Butadien hergestellt, hat BR eine geringe Ozonbeständigkeit und wird im Allgemeinen nicht in ozonbeständigen Produkten verwendet.
  • Nitrilkautschuk (NBR): Hergestellt aus dem Monomer Acrylnitril, NBR hat eine mäßige Ozonbeständigkeit. Herkömmlicher Nitrilkautschuk ist jedoch nicht so widerstandsfähig wie andere synthetische Kautschukarten, wie beispielsweise EPDM-Kautschuk oder CR.
  • Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR): SBR wird aus einer Mischung von Styrol- und Butadienmonomeren hergestellt und weist eine mäßige Ozonbeständigkeit auf, ist jedoch nicht so beständig wie andere Arten von synthetischem Kautschuk wie EPDM oder CR.

Insgesamt sind Naturkautschuk, Butadienkautschuk, Nitrilkautschuk und Styrol-Butadien-Kautschuk allesamt Gummiarten, die im Vergleich zu anderen Gummiarten wie EPDM-Gummi oder CR eine relativ schlechte Ozonbeständigkeit aufweisen. Darüber hinaus neigt Naturkautschuk dazu, die schlechteste Leistung zu erbringen.

FAQS: Ozonbeständiger Gummi

Möchten Sie ein klareres Verständnis von ozonbeständigem Gummi? Schauen wir uns einige der am häufigsten gestellten Fragen zu ozonbeständigen Kautschuken an:

Gummi machen

Welcher Gummi ist ozonbeständig?

Technisch gesehen fällt jeder Gummi, der einer längeren Ozonbelastung standhalten kann, ohne seine mechanischen Eigenschaften zu verlieren, in diese Kategorie. Die gebräuchlichsten Namen sind jedoch EPDM-Kautschuk und CR. Andererseits neigen Kautschuke wie Nitril- und Naturkautschuk dazu, gegenüber Ozon anfällig zu sein.

Ist Gummi immun gegen Ozon?

Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort, denn obwohl einige Kautschuke außergewöhnlich gute Leistungen bei der Ozonbekämpfung erbringen, sind sie nicht zu 100 % immun. Infolgedessen können Sie davon ausgehen, dass EPDM-Gummi Ozon über längere Zeiträume widersteht. Es kommt jedoch der Punkt, an dem Sie diesen Gummi ersetzen müssen, egal wie spät es wird. Eine 100-prozentige Immunität gegen Ozon gibt es daher bei keinem Gummi, selbst bei hohen Widerstandswerten.

Reagiert Ozon mit Gummi?

Ozon ist ein hochreaktives Element in der Atmosphäre. Infolgedessen reagiert es mit Gummi. Allerdings reagiert es mit bestimmten Belägen intensiver als mit anderen. Darüber hinaus bestimmt auch die Qualität des Gummis die Intensität der Reaktion. Beispielsweise neigt EPDM-Gummi dazu, dieser Reaktion ziemlich gut zu widerstehen, und natürliches Gummi macht das Gegenteil.

Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Außenanwendungen, die viel Sonnenlicht und Ozon ausgesetzt sind, spezielle Kautschuke erfordern. Wie bereits erwähnt, sind EPDM-Gummi und CR die beste Wahl. Angesichts Ihrer Bedingungen sollten Sie jedoch immer noch nach der am besten geeigneten Option suchen. So sind teilweise sogar mäßig beständige Ozonkautschuke wie z Silikon-Gummi kann den Job ganz gut machen.

Möchten Sie die besten Gummilösungen für Ihre Ozonanwendungen?

Hongju steht Ihnen mit einer großen Auswahl an ozonbeständigen Kautschuken und unsere Produkte. Sie können die Bestellung ganz nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen anpassen. Auf Wunsch senden wir Ihnen vor der endgültigen Bestellung einen Prototypen zu Prototyp.

Holen Sie sich jetzt ein sofortiges Angebot!

Teile den Beitrag jetzt:

David

Hey, ich bin David!

Ich bin der Gründer von Hongju Silicone. Ich bin seit mehr als zwei Jahrzehnten in diesem Bereich tätig. Wenn Sie nach maßgeschneiderten Silikonkautschukprodukten suchen, können Sie mir gerne Fragen stellen.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

ffkm O-Ringe und Dichtungen

6 Gründe für die Wahl von FFKM-O-Ringen und -Dichtungen

Die Nachfrage nach FFKM-O-Ringen und -Dichtungen ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Dies trotz steigender Preise und geringer Verfügbarkeit. Obwohl diese Dichtungen und O-Ringe heute zu den teuersten gehören, haben sie sich in vielen kritischen Anwendungen als unverzichtbar erwiesen.

Mehr lesen »

Anfragen und Angebote

*Alle Anfragen werden innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Senden Sie Ihre Anfrage

*Wir respektieren Ihre Vertraulichkeit und alle Informationen sind geschützt.

Katalog herunterladen

Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir senden Ihnen unseren gesamten Katalog zu sofort!