Was ist Kunststoff-Thermoformen?

Das Thermoformen von Kunststoffen ist eine gängige Formtechnik, die in der Fertigung von entscheidender Bedeutung ist. Es verwandelt Kunststoffplatten in verschiedene Formen. Über seine Einfachheit hinaus eignet sich seine Vielseitigkeit für ein breites Anwendungsspektrum, von der Verpackung bis zur Herstellung komplexer Teile.

Inhaltsverzeichnis

Unabhängig davon, ob Sie Designer oder Hersteller sind, müssen Sie den Kunststoff-Thermoformprozess verstehen, z. B. welche Materialien verwendet werden, wie viele Arten dieses Prozesses es gibt, welche verschiedenen Materialoptionen für die Werkzeugherstellung zur Verfügung stehen und vieles mehr. Am Ende dieses Artikels werden Sie diesen Prozess gründlich verstanden haben. Lassen Sie uns also gemeinsam eintauchen und die Geheimnisse hinter dieser wichtigen Technik aufdecken!

Grundlagen des Kunststoff-Thermoformens

Was ist Kunststoff-Thermoformen? Es handelt sich um eine vielseitige Methode, um Kunststoffpaletten in verschiedene Formen zu bringen. Diese Technik ist hilfreich bei der Herstellung einfacher und komplexer Designs. Dabei wird diese Technik in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt, von der Automobilindustrie bis zur Verpackungsindustrie und darüber hinaus.

Was ist Kunststoff-Thermoformen?

Der größte Vorteil dieses Verfahrens besteht darin, dass es bei der Herstellung großer und komplexer Teile recht kostengünstig ist. Es ist für Sie ein Leichtes, damit sowohl einfache als auch komplexe Formen herzustellen. Wenn ein Projekt eine Anpassung erfordert, können Sie mit dieser Methode die Anforderungen dieses Projekts effektiv erfüllen und übertreffen. Darüber hinaus ermöglicht es Herstellern ein schnelles Prototyping.

Was die Anwendung dieses Prozesses in verschiedenen Branchen anbelangt, ist es gut zu wissen, dass diese Methode häufig bei der Herstellung von Komponenten für den Automobilinnenraum, der Herstellung von Verpackungsgütern, der Herstellung von Displays usw. eingesetzt wird. Auch dieser Prozess erleichtert die Herstellung medizinischer Geräte Gehäuse.

Dieser Prozess ist flexibel und effizient. Seine Anpassungsfähigkeit und Kosteneffizienz machen es zur idealen Wahl in der modernen Fertigung.

Arten des Thermoformens

Hier sind die meisten beliebte Arten des Thermoformens Sie sollten sich bewusst sein:

Vakuumformen

Vakuumformen

Vakuumformen ist die am häufigsten verwendete Thermoformtechnik bei der Herstellung von Massenartikeln wie Produktverpackungen, maßgeschneiderten Schildern und Tabletts. 

Beim Vakuumformungsprozess wird eine erhitzte Kunststofffolie über eine Form gelegt und dann ein Vakuum angelegt, um die Folie fest gegen die Formoberfläche zu ziehen. Dadurch entsteht die gewünschte Kunststoffform.

Druckbildung

Druckbildung

Ein anderer Name für diese Technik ist Druck-Thermoformen, die in verschiedenen Branchen zur Herstellung von Teilen wie Elektronik, Luft- und Raumfahrt und Automobilindustrie eingesetzt wird.

Beim Druckformverfahren wird die erhitzte extrudierte Kunststoffplatte in einen Druckkasten gelegt und über der Form positioniert. Es ähnelt dem Vakuumformen, verfügt jedoch über einen zusätzlichen Schritt, bei dem Druckluftdruck über das Blech gegen die Form ausgeübt wird.

Die Druckformungsmethode ist äußerst effektiv bei der Erstellung komplexer Formen mit mehr Details.

Doppelblatt-Thermoformen

Doppelblatt-Thermoformen

Wie der Name schon sagt, werden bei dieser Technik zwei Kunststoffplatten gleichzeitig erhitzt und geformt. Diese Platten werden miteinander verschmolzen, um eine starre, hohle, dreidimensionale Kunststoffstruktur zu bilden.

 Dieses Verfahren wird häufig zur Herstellung von Lagerbehältern, Gehäusen für medizinische Geräte und Automobilkomponenten verwendet.

Plug Assist Forming

Plug Assist Forming

Wenn es darum geht, komplexe und konturierte Objekte wie Gerätekomponenten, Innenverkleidungen und komplexe Verpackungsdesigns herzustellen, ist diese Art der Kunststoff-Thermoformung die beste Option.

Bei diesem Verfahren wird ein Stopfen verwendet, um die erhitzte Kunststoffplatte in eine komplexe und konturierte Form zu bringen.

Faltenbildung

Faltenbildung

Es handelt sich um die einfachste Art des Thermoformverfahrens. Seine häufigsten Anwendungen sind Einweg-Lebensmittelbehälter und Innenverkleidungsteile.

Bei diesem Verfahren wird die erhitzte Kunststofffolie über die Form gelegt, um flache und sanft geschwungene Gegenstände herzustellen. Formen entstehen ohne Druck oder Vakuum.

Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

Materialien, die häufig beim Thermoformen verwendet werden

Thermoformprodukte

Dieses vielseitige Verfahren kann bei einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden Plastik Materialien Felsen der Yoga-Therapie: 

  • ABS: Es steht für Acrylnitril-Butadien-Styrol. Wenn es bei Ihrem Projekt um Automobilteile, Konsumgüter und Elektronikgehäuse geht, können Sie sich für ABS entscheiden. Denn dieses Material verfügt über erstklassige Haltbarkeits- und Schlagfestigkeitseigenschaften. 
  • Polystyrol: Aufgrund seiner einfachen Thermoformbarkeit und Klarheit ist es eine gute Wahl für Verpackungen, Einweggeschirr und medizinische Pflege. 
  • Polyethylen: PE ist ein vielseitiges Material, das in verschiedenen Formen erhältlich ist, z Polyethylen hoher Dichte (HDPE) und Polyethylen niedriger Dichte (LDPE). Aus diesem Material werden Behälter, Spielzeug und Verpackungen hergestellt. 
  • Polypropylen: Dieses leichte und langlebige Material wird häufig beim Thermoformen von Kunststoffen für die Herstellung von Konsumgütern, Automobilkomponenten und Verpackungen verwendet. 
  • Polyvinylchlorid: Dieses Material wird aufgrund seiner erstklassigen Steifigkeit und chemischen Beständigkeit bei der Herstellung von Baumaterialien, Beschilderungen und Verpackungen eingesetzt.
  • Polycarbonat: Aufgrund seiner optischen Klarheit und Schlagfestigkeit ist es eine geeignete Materialoption für Schutzschilde, Brillen und medizinische Geräte.
  • PET: Die gemeinsame Anwendung von Polyethylenterephthalat ist Lebensmittelverpackungen, thermogeformte Schalen und Lebensmittelverpackungen. Denn dieses Material besitzt Eigenschaften wie Recyclingfähigkeit und Transparenz.
  • Acryl: Dies ist ein gängiges Material, das zum Thermoformen von Kunststoffen verwendet wird. Es ist für seine UV-Beständigkeit und optische Klarheit bekannt. Die häufigsten Anwendungen von Acryl sind Vitrinen, Beleuchtungskörper und Beschilderungen.  
  • Polyurethan: PU bietet Flexibilität und Beständigkeit gegen Abrieb und Chemikalien. Es wird in Fahrzeuginnenraumkomponenten, Schuhen und Schutzausrüstung verwendet.
  • Hochschlagfestes Polystyrol: Aufgrund seiner erhöhten Schlagfestigkeit wird HIPS häufig zur Herstellung von Innenverkleidungen für Automobile und Verkaufsdisplays verwendet.

Anwendungen des Kunststoff-Thermoformens

Doppelblatt-Thermoformtablett

Aufgrund seiner Flexibilität, niedrigen Kosten und der Möglichkeit, sowohl einfache als auch komplexe Formen herzustellen, bietet das Thermoformen von Kunststoff vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Schauen wir uns einige gängige Anwendungen von Kunststoff-Thermoformverfahren in verschiedenen Branchen an.

1. Verbraucher- und Lebensmittelverpackungen

In der Verpackungsindustrie wird das Thermoformen von Kunststoff häufig zur Herstellung verschiedener Verpackungsartikel wie Kosmetika, Spielzeug und Elektronik eingesetzt.

Mit dieser Technik können Sie auch hochwertige Produkte wie Tabletts, Klappbehälter für Lebensmittel und Blisterverpackungen herstellen.

2. Automobilindustrie

Mit diesem Verfahren werden sowohl Innen- als auch Außenteile in der Automobilindustrie hergestellt. Beispielsweise können Sie damit Radkappen, Karosserieteile, Stoßstangen, Armaturenbrett-Türverkleidungen und Zierteile herstellen.

Armaturenbrett-Türverkleidungen

3. Medizinische Ausrüstung

In der Medizingeräteindustrie wird das Thermoformen von Kunststoff zur Herstellung medizinischer Geräte eingesetzt. Es wird auch zur Herstellung von Gehäusen und Einhausungen für medizinische Geräte verwendet, um Hygiene und Haltbarkeit zu gewährleisten.

4. Luft-und Raumfahrt

In der Luft- und Raumfahrtindustrie wird Thermoformen zur Herstellung leichter und langlebiger Innenverkleidungen eingesetzt, während es auch zur Herstellung von Schränken, Küchenkomponenten und Lagerbehältern eingesetzt wird.  

5. Einzelhandel und Point of Purchase (POP) Schaukasten

Wenn es darum geht, die Sichtbarkeit und den Verkauf Ihres Produkts zu steigern, ist die Präsentation von großer Bedeutung. Es ist gut zu wissen, dass Sie mit der Thermoformung individuelle Displays entsprechend Ihrer Produktform herstellen können. 

Mit diesem Verfahren werden POP-Displays in Einzelhandels-Supermärkten und Supermärkten erstellt, um Produkte angemessen zu präsentieren.

6. Elektronik

In der Elektronikindustrie wird dieses Verfahren zur Herstellung von Kunststoffzubehör für elektronische Geräte eingesetzt. Beispielsweise werden Smartphone-Hüllen und Tastaturabdeckungen in der Regel thermogeformt. 

Darüber hinaus ist diese Technik hilfreich bei der Herstellung von Schutzgehäusen für elektronische Geräte, um sicherzustellen, dass diese lange haltbar und funktionsfähig bleiben.

7. Freizeit- und Sportgeräte

Helm

Es ist unsicher, ohne Helm Fahrrad, Motorrad oder Skifahren zu fahren. Wenn es um die Herstellung von Sicherheitsausrüstung geht, spielt das Thermoformen daher eine große Rolle. Es wird zur Herstellung von Helmen und Golfschlägerköpfen verwendet.

Wasserfahrzeugteile benötigen höchste Festigkeit und Auftrieb. Glücklicherweise ist das Thermoformen dazu da, solide Kajakschalen und Paddleboard-Decks herzustellen.

8. Bauwesen und Baumaterialien

Die Ästhetik architektonischer Gestaltung hängt in hohem Maße von dekorativen Elementen und Paneelen ab, die thermogeformt werden. Diese Technik wird auch zur Herstellung von Diffusoren und Abdeckungen für Leuchten eingesetzt.

Der Prozess des Kunststoff-Thermoformens

Wie funktioniert der THERMOFORMVERFAHREN? - Fabriken

Es ist an der Zeit, den folgenden Schritt-für-Schritt-Prozess des Thermoformens von Kunststoff zu erkunden:

  • Schritt 1 – Materialauswahl: Im ersten Schritt müssen Sie ein ideales thermoplastisches Material auswählen. Mehrere Faktoren beeinflussen die Materialauswahl, wie z. B. Projektanforderungen, Anwendung, Budget und erforderliche Eigenschaften.
  • Schritt 2: Erhitzen der Kunststoffplatte: Sobald Sie das Material ausgewählt haben, besteht der nächste Schritt darin, die ausgewählte Kunststoffplatte entweder in den Ofen oder eine Heizkammer zu legen. Es wird auf eine bestimmte Temperatur erhitzt, bis es biegsam, aber nicht schmilzt. Die Temperatur der biegsamen Formgebung variiert von Material zu Material.
  • Schritt 3: Platzieren der Form: Eine Form für den Thermoformprozess besteht aus Materialien wie Aluminium, Holz oder Verbundwerkstoff. Sobald der Kunststoff erhitzt ist, wird die Form in die Thermoformmaschine positioniert. Im Allgemeinen hat die Form die umgekehrte Form des gewünschten Endprodukts, das Sie benötigen.
  • Schritt 4 – Formen des Kunststoffs: Sobald die Kunststoffplatte ihre vorgegebene Temperatur erreicht hat, wird sie an die Formstation übergeben. Die Folie wird über die Form gelegt und anschließend mit verschiedenen Arten der Kunststoff-Thermoformung in Form gebracht.
  • Schritt 5 – Abkühlen der geformten Teile: Sobald die Form vollständig ausgehärtet ist, werden die geformten Teile abgekühlt, um sich zu verfestigen. Der Abkühlungsprozess ist sehr wichtig, da er dafür sorgt, dass Kunststoff seine gewünschte Form behält. Der Kühlprozess kann Ventilatoren, Wasserstrahlen oder andere Kühlmethoden umfassen.
  • Schritt 6 – Entfernen des geformten Produkts: Die Endprodukte werden aus der Form entnommen. Der Entfernungsprozess kann manuell oder automatisch erfolgen.
  • Schritt 7 – Trimmstation: Es ist ein Schritt zum Erstellen einer bestimmten Form. Wenn also überschüssiges Kunststoffmaterial oder Grate um das Material vorhanden sind, wird es mit einer automatischen Schneidemaschine oder Schneidwerkzeugen zugeschnitten, um die gewünschte Endform zu erhalten.
  • Schritt 8 – Qualitätskontrolle: Das Endprodukt durchläuft einen Qualitätsprüfungsprozess, um sicherzustellen, dass es den Spezifikationen und Standards entspricht. Der Zweck dieser Prüfung besteht darin, die Oberflächenbeschaffenheit und Maßhaltigkeit sicherzustellen. 
  • Schritt 9 – Verpackung und Vertrieb: Wenn ein Produkt den Qualitätskontrollprozess besteht, ist es bereit für die Verpackung und den Vertrieb. 
Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

Werkzeugoptionen für das Thermoformen: Glasfaser vs. Holz

Bevor Sie mit dem Thermoformungsprozess beginnen, müssen Sie zwischen zwei gängigen Werkzeugoptionen für die Methoden wählen, z. B. Glasfaser und Holz. Jedes Material hat seine spezifischen Vor- und Nachteile. Ein schneller Vergleich hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Werkzeugs entsprechend Ihren Projektanforderungen. 

Merkmal/AspektGlasfaserkunststoffHolz
LanglebigkeitHoch: VerschleißfestMäßig: Kann sich mit der Zeit abnutzen
DetailauflösungHoch: Kann feine Details erfassenModerat: Weniger detailliert
GewichtModerat bis schwerLeicht bis mäßig
KostenModerat bis hochNiedrig bis mäßig
WärmeleitfähigkeitKonservativNiedrig
LebensdauerLängere LebensspanneKürzere Lebensdauer
OberflächenfinishGlatt, kann glänzend seinPoröser, möglicherweise ist Dichtmittel erforderlich
WartungNiedrig: Erfordert weniger WartungHöher: Regelmäßige Pflege erforderlich
VorlaufzeitPoröser und benötigt möglicherweise DichtmittelKürzer, einfacher zu bearbeiten
Eignung für PrototypenWird oft für Produktionsläufe bevorzugtGut für Prototypen

Glasfaserwerkzeuge für das Thermoformen zeichnen sich durch Langlebigkeit und feine Detailgenauigkeit aus und sind ideal für konsistente Produktionsläufe. Allerdings ist es teurer und hat längere Lieferzeiten. Holz ist günstiger und schneller zu bearbeiten und eignet sich hervorragend für Prototypen, verfügt jedoch nicht über die Haltbarkeit und Präzision von Glasfaser. Bei der Wahl zwischen beiden sollten Überlegungen auf der Grundlage des Projektumfangs, des Budgets und der gewünschten Ausgabequalität angestellt werden.

Herausforderungen und Grenzen des Kunststoff-Thermoformens

Wie jedes andere Verfahren weist auch das Thermoformen von Kunststoff bestimmte Herausforderungen und Einschränkungen auf. Es ist an der Zeit, alle unten aufgeführten Herausforderungen und Einschränkungen aufzudecken.

  • Materialbeschränkungen

Die größte Einschränkung des Kunststoff-Thermoformverfahrens besteht darin, dass es nur begrenzt möglich ist thermoplastischem, das wiederholt erhitzt oder geformt werden kann. Für diesen Prozess können Sie keine duroplastischen Kunststoffe verwenden, da diese beim Erhitzen nicht weich werden. 

thermoplastischem
  • Dickenvariabilität und Einschränkungen

Dieses Verfahren eignet sich zur Herstellung von Teilen mit gleichmäßiger Dicke. Allerdings wird es für Sie eine große Herausforderung sein, bei komplexen Teilen oder Tiefziehteilen eine gleichmäßige Dicke zu erreichen, da es zu Abweichungen kommen kann

  • Präzision und Detailgenauigkeit im Vergleich zum Spritzguss

Wenn man das Thermoformen von Kunststoff mit dem Spritzgießen vergleicht, erkennt man, dass es eine Herausforderung ist, gute Toleranzen und Präzision zu erreichen. Wenn Ihr Projekt also enge Toleranzen und komplexe Geometrien erfordert, dann Spritzgießen ist die beste Option.

Wann immer Sie feine Details und komplizierte Oberflächenstrukturen oder Hinterschneidungen in komplexen Teilen reproduzieren müssen, ist dies mit Thermoformen nicht möglich; Nur das Spritzgießen hilft Ihnen in diesem Szenario, komplizierte Muster und Endbearbeitungen zu erstellen.

  • Werkzeugkosten und Lieferzeiten
Thermoformen von Kunststoff

Sie müssen viel Geld in die Entwicklung von Formen für das Thermoformen investieren, insbesondere wenn Sie Glasfasermaterial als präzises Werkzeug verwenden. Wenn Sie einen engen Projekttermin mit einer großen und komplizierten Form haben, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, den Termin einzuhalten. Dies liegt daran, dass die Herstellung von Werkzeugen für komplizierte Modelle hohe Vorlaufzeiten erfordert.

  • Begrenzte Materialoptionen für bestimmte Anwendungen

Bestimmte Branchen oder Anwendungen benötigen spezielles Material. Thermoformverfahren können dort nicht eingesetzt werden.

  •  Größenbeschränkungen

Auch bei einigen Thermoformgeräten gelten Größenbeschränkungen. Wenn es sich bei einem Projekt also um große und komplexe Teile handelt, die die Größenkapazitäten der Ausrüstung übersteigen, müssen Sie sich für andere Herstellungsverfahren wie großformatiges Spritzgießen oder Rotationsformen entscheiden. Sie benötigen sehr große Produktionsmaschinen, um den Anforderungen großer Artikel gerecht zu werden.

Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

Zusammenfassung

Schließlich haben Sie eine aufschlussreiche Reise durch das Thermoformen von Kunststoffen mit einem klaren Bild dieses vielseitigen Herstellungsprozesses, seiner vielfältigen Optionen, seiner Anwendungen in großen Stückzahlen und sogar der verfügbaren Werkzeugoptionen erkundet. 

Die wichtigste Erkenntnis dieses Leitfadens besteht darin, Ihnen zu helfen, die Grundlagen des Kunststoff-Thermoformens zu verstehen, beispielsweise was Kunststoff-Thermoformen ist und wie es eine kostengünstige Methode zum Formen von Tonnen von Produkten in verschiedenen Branchen ist. Die Anpassungsfähigkeit von Kunststoff macht ihn zu einem Star im Kunststoff-Thermoformprozess, da er entweder in einfache oder komplexe Formen geformt werden kann. 

Warum sollten Sie sich für Ihre Thermoformfertigungsanforderungen an Hongju wenden?

Möchten Sie die Leistungsfähigkeit des Kunststoff-Thermoformens für Ihr nächstes Projekt nutzen? Wenn ja, sollten Sie einen Beratungstermin vereinbaren Hongjusind Experten, die Ihnen helfen, Ihren Herstellungsprozess zu revolutionieren. Es ist an der Zeit, herauszufinden, wie das Thermoformen von Kunststoff Ihr Produktdesign aufwerten und gleichzeitig die Gesamtleistung verbessern und Kosten einsparen kann. Mit der Thermoformung von Kunststoffen können Sie Innovationen freisetzen.

Holen Sie sich jetzt ein sofortiges Angebot!

Teile den Beitrag jetzt:

David

Hey, ich bin David!

Ich bin der Gründer von Hongju Silicone. Ich bin seit mehr als zwei Jahrzehnten in diesem Bereich tätig. Wenn Sie nach maßgeschneiderten Silikonkautschukprodukten suchen, können Sie mir gerne Fragen stellen.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

ffkm O-Ringe und Dichtungen

6 Gründe für die Wahl von FFKM-O-Ringen und -Dichtungen

Die Nachfrage nach FFKM-O-Ringen und -Dichtungen ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Dies trotz steigender Preise und geringer Verfügbarkeit. Obwohl diese Dichtungen und O-Ringe heute zu den teuersten gehören, haben sie sich in vielen kritischen Anwendungen als unverzichtbar erwiesen.

Mehr lesen »

Anfragen und Angebote

*Alle Anfragen werden innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Senden Sie Ihre Anfrage

*Wir respektieren Ihre Vertraulichkeit und alle Informationen sind geschützt.

Katalog herunterladen

Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir senden Ihnen unseren gesamten Katalog zu sofort!