Was ist ein Gummi-Formpressverfahren?

Gummi ist zu einem wesentlichen Bestandteil der modernen Fertigung geworden. Sie finden formgepresste Gummiteile in allen Bereichen, von Automobilen bis hin zu medizinischen Geräten. Obwohl es sich um ein weit verbreitetes Verfahren handelt, sind viele Menschen, die nach kundenspezifischen Gummiformdiensten suchen, durch all die komplexen und technischen Begriffe verwirrt. Hier ist also eine einfache Anleitung, die Ihnen hilft, die Grundlagen des Gummipressens zu verstehen.

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Gummi-Formpressverfahren?

Formgepresste Gummidichtung in der Kameraobjektiveinheit

Formpressen von Gummi stellt Gummiteile her, indem Rohgummi-Vorformen unter Anwendung von hohem Druck in eine stabile Form gepresst werden. Sobald sich der Rohgummi im Formhohlraum befindet, wird Wärme zugeführt, bis der Gummi in die endgültige Form aushärtet.

Formpressen ist ein relativ kostengünstiges und schnelles Mittel zur Herstellung großer Teile. Es ist ein bekanntes Gummiformverfahren, das für kleine bis mittlere Produktionsmengen verwendet wird.

Was ist ein vorgeformtes Material?

Ein Vorformling ist ein unvulkanisiertes Gummimaterial, das grob zugeschnitten wird, um der Form des Endprodukts zu entsprechen. Die Vorformung des Materials reduziert die für das Formpressen erforderliche Gesamtkraft und hilft bei der Formfüllung.

Ohne Vorformlinge müssten Sie eine lächerliche Kraft aufwenden, um den unvulkanisierten Gummi in die Ecken und Kanten der Formhohlräume zu drücken.

Was ist Heilung?

Durch das Aushärten wird weicher, flexibler Gummi durch Anwendung von Wärme in zähen, starren Gummi umgewandelt. Die spezifische Zeit und Wärme, die erforderlich sind, hängen von dem verwendeten Gummimaterial ab. Verschiedene Verbindungen können dabei helfen, den Aushärtungsprozess zu beschleunigen und sogar die Steifigkeit des Gummis zu erhöhen.

Bei der Vulkanisation handelt es sich um eine besondere Art des Gummihärtungsprozesses, bei dem Schwefel genutzt wird, um die Molekularstruktur des Gummis weiter zu stärken. Lernen Wofür wird vulkanisierter Gummi verwendet?.

Warum ist beim Formpressen eine Aushärtung erforderlich?

Formpressen übt eine starke Druckkraft auf den rohen, unvulkanisierten Gummi in den Formhohlraum aus. Da der Gummi unvulkanisiert ist, lässt er sich leichter in die Form der Form drücken. Aufgrund der elastischen Eigenschaften von Gummi kehrt es jedoch in seine ursprüngliche Form zurück, sobald die Kraft entfernt wird. Das Vulkanisieren erfüllt zwei Aufgaben: das Verstärken des unvulkanisierten Gummis und das Helfen, die Form festzulegen.

4 Vorteile des Gummi-Formpressens

Die Vorteile des Formpressens sind alle relativ zu anderen Gummiformverfahren. Im Folgenden sind vier Hauptvorteile des Formpressens gegenüber Transfer- und Spritzgießen aufgeführt.

1. Schnellere Produktionsläufe

Das Formpressen ist aufgrund seiner Einfachheit das schnellere Gummiformverfahren. Es erfordert nur minimale Einrichtung und die vorgeformten Materialien reduzieren die Dauer der Kompressionsphase. Formgepresste Gummiteile können in der Regel innerhalb einer Woche nach Bestellung hergestellt werden, Versandzeit nicht eingerechnet.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass dies ein Standard-Gummiformprozess ist und dass die Herstellung von Pressformen genauso lange dauert wie jede andere Form.

2. Kompatibel mit einer Vielzahl von Gummimaterialien

Da das Verfahren eine solide Druckkraft verwendet, können selbst die komplexesten Gummimaterialien in den Formhohlraum gedrückt werden. Die Kompatibilität mit einer Vielzahl von Materialien macht die Kompression zum idealen Verfahren für das kundenspezifische Gummiformen.

Im Folgenden sind drei Gummimaterialien aufgeführt, die üblicherweise für das Formpressen von Gummi verwendet werden.

  • Nitril – Weichstes Material
  • Silikon-Gummi – Weiche bis mittlere Materialhärte.
  • FKM- bzw Viton – Harter und elastischer Synthesekautschuk.

3. Minimaler Materialabfall

Beim Formpressen von Gummi fällt weniger Material an als beim Transfer- und Spritzgussverfahren. Der Unterschied in der Abfallmenge ist relativ gering, häuft sich aber mit der Zeit.

4. Kostengünstiger Gummiformprozess

Formpressen kann bei richtiger Anwendung sehr wirtschaftlich sein. Da der Prozess einfach ist und sehr wenig Einrichtungszeit erfordert, können Hersteller schnell Muster, Prototypen und kundenspezifische Gummiteile in kleinen Mengen herstellen.

Das Formpressen ist am effektivsten, wenn es um kleine Aufträge geht.

Gummi-Formpressverfahren

Formpressdiagramm – offen

Im Folgenden sind die wichtigsten Schritte aufgeführt, die bei jedem kundenspezifischen Formpressverfahren für Gummi erforderlich sind.

Schritt 1

Alle Formprozesse beginnen mit einer standardmäßigen zweiteiligen Metallform. Das Formmaterial hängt von der geschätzten Temperatur und dem geschätzten Druck innerhalb der Kavität ab.

Schritt 2

Sobald die Form fertiggestellt ist, wird eine Vorform zugeschnitten, um sie an die grobe Form der Form anzupassen. Das vorgeformte Material muss nicht präzise sein, nur nahe genug an der endgültigen Form. Optional können Sie die Formen vorheizen, während Sie die Vorformlinge formen. Das Vorwärmen hilft, komplexere Materialien gleichmäßiger zu schmelzen.

Schritt 3

Als nächstes wird der Vorformling in der Mitte der unteren Hälfte (Platte) der Pressform platziert. Wenn der Vorformling falsch ausgerichtet ist, kann dies zu einer schlechten Formfüllung führen.

Schritt 4

Schließen Sie die Form und sichern Sie die beiden Formplatten mit Riegeln oder Sicherungsstiften.

Schritt 5

Treten Sie nun zurück und üben Sie die Druckkraft langsam auf die Oberseite der Form aus. Das überschüssige Gummimaterial leckt in die Überlaufrillen, wenn das Gummi in die Form gepresst wird.

Schritt 6

Für eine gleichmäßige Aushärtung wird der Form Wärme mit konstanter Geschwindigkeit zugeführt. Das Aushärten ist ein komplexer Prozess, und die Aushärtezeit variiert je nach Materialauswahl und Zusatzstoffen, aber eine Standard-Aushärtezeit beträgt etwa 5 Minuten.

Schritt 7

Entriegeln Sie die Form und werfen Sie das Gummiteil aus dem Hohlraum. Die Gummiteile werden heiß und müssen gekühlt werden.

Schritt 8

Schneiden Sie das überschüssige Material vom letzten Teil ab. Dazu gehören das Abschneiden der Angüsse, Sport, Gummiüberlauf und gelegentlicher Blitz.

Formpressdiagramm – geschlossen

Formpressen vs. Spritzpressen vs. Spritzgießen

Gummiformteil ist ein relativ einfacher Prozess, der nur sehr wenige Anpassungsoptionen bietet. Die drei Gummiformverfahren unterscheiden sich also je nach Anwendung und Produktionsvolumen voneinander.

Gummispritzguss

Spritzpressdiagramm - Offen

Beim Spritzpressen wird ein zusätzlicher Behälter verwendet, der als Läufer (oder Transfertopf) bezeichnet wird und den ungehärteten Gummi aufnimmt, bevor er in die Formhohlräume gedrückt wird. Der Läufer hilft dem Gummi, gleichmäßig in mehrere daran angebrachte Formen zu fließen. Transfer Moulding ist nur mit weicheren Rohstoffen wie Nitril- und Silikonkautschuk kompatibel.

Das Spritzpressen führt zu einer besseren Maßhaltigkeit und kann während eines einzigen Durchlaufs gleichzeitig sechs oder mehr Formhohlräume füllen.

Das Spritzpressen ist jedoch mit komplexeren Rohkautschukmaterialien nicht kompatibel, wodurch mehr Abfall aus Gummiresten (Brandkissen) entsteht.

Gummispritzguss

Spritzgussdiagramm – Voreinspritzung

Gummispritzguss Erwärmt den unvulkanisierten Gummi vor, bis er geschmolzen ist. Der flüssige Gummi kann schnell und mit weniger Kraftaufwand in einen Formhohlraum eingespritzt werden. Spritzgussformen müssen hier stärker sein, um ein plötzliches und schnelles Einspritzen von geschmolzenem Gummi zu bewältigen. Beim Spritzgießen wird üblicherweise flüssiger Silikonkautschuk verwendet.

Gummi-Spritzguss ist bei Großserien viel schneller, aber bei Kleinserien übernimmt das Formpressen die Führung.

Gängige Produkte, die mit Gummi-Formpressen hergestellt werden

Anwendungen des Gummiformens - Silikonkautschuk

Formpressen kann nahezu jede Art von kleinen bis mittelgroßen Gummiteilen herstellen. Es wird jedoch häufig verwendet, um kundenspezifische Gummiteile für spezielle Anwendungen herzustellen.

Im Folgenden sind einige Branchen aufgeführt, die formgepresste Gummiteile verwenden.

Anwendungen des Gummi-Formpressens
BrancheAnwendungGummimaterial
ChemicalKlebstoffe
Dichtungen für Chemikalienbehälter
Dichtungen, usw.
Nitril (NBR)
AutomobilindustrieMotordichtungen
Kabelmuffe
O-Ringe
Dichtungen usw.
Viton (FMK)
Silikon-Gummi
Öl & BenzinRohre
Dorngefertigte Druckschläuche
Robben
Behälterdeckel usw.
Viton (FMK)
Trinkgummi (ECO).
Luft- und RaumfahrtSchwingungsdämpfer
Luftdichte Dichtungen
Dichtungen für niedrige Temperaturen
O-Ringe usw.
Viton (FMK)
Fluorsilikonkautschuk (FVMQ).
Schwere MaschinerieKlang & Schwingungsdämpfer
Stoßdämpfer
Siegel usw.
Natürliches Gummi
Styrol-Butadien (SBR)
Butyl (IIR)
Medizinische AusrüstungGummidichtungen
Schläuche
Container usw.
Medizinisches Silikon
HaushaltsgeräteGummifüße
Robben
Elektroschläuche usw.
Natürliches Gummi
Kostengünstige synthetische Kautschuke

Wartung einer Gummi-Formpressmaschine

Eine Standard-Gummiformmaschine erfordert nur sehr geringe Wartungsarbeiten. Das meiste dreht sich um das Schmieren von Gewindespindeln, das Entfernen von Gummiresten und die regelmäßige Reinigung. 

Darüber hinaus sollten die Temperatursensoren einer gut gewarteten Formpressmaschine häufig überprüft werden. Fehlerhafte Temperaturmessungen können zu Überhitzung führen, was zu verbranntem Gummi im Formhohlraum führt.

Die Vernachlässigung der Wartung wird Ihre Gummipressmaschine nicht kaputt machen, aber es wird zu immer mehr Defekten führen. Gummiformfehler können von kleinen Luftblasen bis hin zu massiven Geometrieschäden reichen.

Warum ist das beste Material für Formpressen?

Die Materialauswahl für das Formpressen von Gummi hängt von der Anwendung des endgültigen Teils ab. Ein strengeres Material wie EPDM ist ideal für Hochleistungsanwendungen, bei denen es häufig zu rauen Umgebungen und Oberflächenschäden kommt. Für alles andere verwenden Sie Silikonkautschuk.

Silikon-Kompressionsformen

Silikon ist ein weiches Gummimaterial mit außergewöhnlicher Temperaturbeständigkeit. Es kann auch Umwelteinflüssen wie Ozon, Wasser, UV-Licht usw. standhalten. Silikon ist sicher vor allen Risikofaktoren, denen ein bestimmtes Gummiprodukt ausgesetzt ist. Um das Ganze abzurunden, ist Silikon erheblich billiger als anderer synthetischer Kautschuk.

Formpressen von Silikon wird häufig in Spielzeug, Küchengeräten und medizinischen Geräten verwendet. 

EPDM-Formpressen

Ethylenpropylen bzw EPDM Gummi ist ein zäher Synthesekautschuk, der sich am besten für Außenanwendungen eignet. Im Gegensatz zu Silikon ist es nicht widerstandsfähig gegen extreme Temperaturen, gleicht dies jedoch durch seine hervorragende Abriebfestigkeit aus. 

Typischerweise sehen Sie EPDM-Formpressen für Fahrzeugdichtungen und rutschfeste Pads.

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Gummi-Formpressverfahren eine effiziente und kostengünstige Möglichkeit zur Herstellung von Gummiprodukten ist. Es ist jedoch von entscheidender Bedeutung, mit einem renommierten Hersteller zusammenzuarbeiten, der über die neuesten Technologien, erfahrenes Personal und ein Engagement für Qualität und Kundenzufriedenheit verfügt.

Wählen Sie Hongju für Ihre Anforderungen an das Gummi-Formpressen

Hongju ist ein Branchenführer für kundenspezifische Gummiformlösungen. Wir bieten qualitativ hochwertigen und hochpräzisen Gummi an Formpressen, Spritzgießen und Stanzen Dienstleistungen. Wir verstehen, dass Unternehmen auf schnelle Bearbeitungszeiten angewiesen sind, um erfolgreich zu bleiben. Aus diesem Grund bietet Hongju Rapid-Prototyping-Services an, um diese Fristen einzuhalten.

Holen Sie sich jetzt ein sofortiges Angebot!

Teile den Beitrag jetzt:

David

Hey, ich bin David!

Ich bin der Gründer von Hongju Silicone. Ich bin seit mehr als zwei Jahrzehnten in diesem Bereich tätig. Wenn Sie nach maßgeschneiderten Silikonkautschukprodukten suchen, können Sie mir gerne Fragen stellen.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

ffkm O-Ringe und Dichtungen

6 Gründe für die Wahl von FFKM-O-Ringen und -Dichtungen

Die Nachfrage nach FFKM-O-Ringen und -Dichtungen ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Dies trotz steigender Preise und geringer Verfügbarkeit. Obwohl diese Dichtungen und O-Ringe heute zu den teuersten gehören, haben sie sich in vielen kritischen Anwendungen als unverzichtbar erwiesen.

Mehr lesen »

Anfragen und Angebote

*Alle Anfragen werden innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Senden Sie Ihre Anfrage

*Wir respektieren Ihre Vertraulichkeit und alle Informationen sind geschützt.

Katalog herunterladen

Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir senden Ihnen unseren gesamten Katalog zu sofort!