So wählen Sie einen sicheren Gummischnuller aus?

Schon seit Jahrzehnten werden Gummischnuller für Babys verwendet. Die meisten Menschen sind sich jedoch der verschiedenen Arten, Materialien und Stile von Schnullern nicht bewusst. Darüber hinaus gehen die Leute auch nicht auf die Vor- und Nachteile des Produkts ein. Dieser Leitfaden behandelt alles über Gummischnuller, damit Sie sicher auswählen können.

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Gummischnuller?

Ein Schnuller aus Gummi ähnelt der Form einer Brustwarze. Die meisten Schnuller verwenden als Basismaterial Silikon oder Naturkautschuk. Sie haben viele Vorteile für Babys, die sie beruhigen oder sogar ablenken. Darüber hinaus gibt es Schnuller in verschiedenen Formen, Stilen und Typen. 

Sie müssen die Vor- und Nachteile kennen, wenn Sie auf dem Markt für dieses Produkt sind. Zum Beispiel die unterschiedlichen Formen, Materialien und Vor- und Nachteile. Sobald Sie alles wissen, werden Sie das Potenzial dieses Produkts erkennen. Es wird weltweit regelmäßig von Eltern für Babys verwendet. 

Formen des Gummischnullers

Schnuller haben Brustwarzen, die in einer Vielzahl von Formen erhältlich sind. Jede Form dient einem anderen Zweck. Diese schließen ein:

Zylinderform

zylindrischer Schnuller

Diese Schnullerform hat einen etwas breiten Boden. Dadurch wird dies zum perfekten Ort für die Lippen des Babys, um sich auszuruhen. Daher bevorzugen Babys, die stillen, oft zylindrisch geformte Schnuller. 

Kirschform

Auch kirschförmige Schnuller bieten ein ähnliches Erlebnis wie das Stillen. Dies liegt daran, dass sich die Zunge des Babys um die Brustwarze legen kann. Im Gegensatz zum zylindrischen Schnuller hat dieser jedoch keinen breiten Boden, auf dem die Lippen aufliegen können. 

Schnuller in Kirschform

Schmetterlingsform

Der schmetterlingsförmige Schnuller hat den weitesten Boden. Daher hängt es von den Vorlieben Ihres Babys ab, ob es eine so breite Basis möchte. 

Schmetterlings-Schnuller

Kieferorthopädische Form

Dieser kieferorthopädische Schnuller hat eine abgeschrägte Seite, ähnlich wie eine Lippenstifthülse aussieht. Darüber hinaus haben kieferorthopädische Schnuller einzigartige Eigenschaften und werden oft hergestellt mit medizinischen Silikonnippeln.

kieferorthopädischer Schnuller

Was sollten Sie für Ihren Bedarf wählen?

Wenn Ihr Baby stillt, sollten Sie ihm idealerweise zunächst einen zylinderförmigen Schnuller anbieten. Bei den Babyartikeln wird ihnen wahrscheinlich der kirschförmige Schnuller gefallen. Wenn jedoch beide nicht funktionieren, können Sie die verbleibenden zwei Formen ausprobieren. Schließlich kommt es auf den Komfort und die Vorlieben der Babys an.

Ist Gummischnuller sicher?

Ja, Schnullergummi ist sicher. Sie müssen jedoch unbedingt das Gummimaterial und die Qualität überprüfen. Zum Beispiel ist 100 % Naturkautschuk zweifellos sicher für Babys. Aber auch andere Gummimaterialien, wie z Silikon, werden auch zur Herstellung von Schnullern verwendet. In diesem Fall müssen Sie sicherstellen, dass das vom Hersteller verwendete Silikon entweder lebensmittelecht oder medizinisch ist. 

Schnuller Sicherheit

Alles in allem verwenden die Hersteller für Schnuller nur sichere Gummimaterialien. Wenn Sie jedoch besonders vorsichtig sein möchten, stellen Sie sicher, dass Sie etwas über Gummimaterialien wissen.

Welches Gummimaterial sollte ich wählen?

Schnuller gibt es typischerweise in zwei Materialien: Naturkautschuk und synthetisches Silikon. Wir werden jedes Material einzeln betrachten: 

Silikon:

Nur lebensmittelechtes Silikon bzw medizinischer Qualität wird zur Herstellung von Schnullern verwendet. Darüber hinaus enthält hochwertiges Silikon keine Giftstoffe, was es für Babys sicher macht. Es wäre jedoch am besten, wenn Sie sich vor Herstellern in Acht nehmen, die minderwertiges Silikon verwenden. Warum? Weil minderwertiges Silikon enthält Spuren giftiger Metalle wie Blei. 

Schnuller aus Silikon

Darüber hinaus halten Silikonschnuller auch länger als Schnuller aus Naturkautschuk. Infolgedessen können Sie sie basierend auf der Langlebigkeit verkaufen. Beachten Sie jedoch, dass es sich umso mehr verschlechtert, je länger es verwendet wird. 

Daher empfehlen wir immer, einen Silikonschnuller auszutauschen, sobald Sie Risse sehen. Dies kann zu Erstickungsgefahr führen, wenn es nicht zum richtigen Zeitpunkt erfolgt. Ebenfalls, Versuchen Sie, Silikonschnuller von der Spülmaschine fernzuhalten, da häufiges Sterilisieren ihre Lebensdauer verkürzt. 

Außerdem empfiehlt ein guter Hersteller immer, einen Silikonschnuller je nach Gebrauch innerhalb von 4-6 Wochen auszutauschen. Ein weiterer Nachteil von Silikon ist, dass es nicht umweltfreundlich ist. Im Gegensatz zu Naturkautschuk wird Silikon daher nicht biologisch abgebaut, was sich als umweltschädlich erweist. 

Natürliches Gummi:

Natürliches Gummi ist zweifellos die bessere Materialwahl der beiden. Aber wie? Zunächst einmal enthält Naturkautschuk keine Giftstoffe. Außerdem belastet Naturkautschuk die Umwelt tendenziell nicht so stark wie Silikon.

Schnuller aus Naturkautschuk

Was die Quelle betrifft, kommt Naturkautschuk aus der Hevea Brasiliense Baumlatex. Außerdem enthalten Naturkautschuk-Schnuller keine chemischen Zusätze. Dadurch werden sie für Babys noch sicherer und ein gutes Verkaufsargument. 

Sie können auch anhand der Farbe zwischen Schnullern aus Naturkautschuk und Silikon unterscheiden. Das liegt daran, dass Schnuller aus Naturkautschuk einen matten gelben Farbton haben. 

Bitte beachten Sie auch, dass die durchschnittliche Lebensdauer eines Schnullers aus Naturkautschuk zwischen 6 und 8 Wochen liegt. Diese neigen dazu, mit der Zeit klebrig und weich zu werden. Daher ist es Zeit für einen Austausch, wenn Sie diese Anzeichen sehen. Sie müssen auch sicherstellen, dass das Baby keine Latexallergie hat, wenn Sie Naturkautschuk verwenden.

Ist Naturkautschuk oder Silikon besser für einen Schnuller?

Dies ist eine Frage, auf die fast jedes Unternehmen in dieser Nische stößt. Die Antwort ist nicht einfach, deshalb haben wir einen gründlichen Vergleich basierend auf mehreren Faktoren durchgeführt. Während Silikon und Naturkautschuk Vorteile und Eigenschaften haben, schneidet man in bestimmten Bereichen besser ab. Werfen wir einen Blick:

Naturkautschuklatex vs. Silikonschnuller

Haltbarkeit:

In Bezug auf die Haltbarkeit tendiert Silikon dazu, unter natürlichen Bedingungen besser zu funktionieren. Das beinhaltet leben Beständigkeit gegen UV-Licht, Hitze, Speichel usw. Dadurch hält Ihr lebensmittelechter Silikonschnuller normalen Bedingungen besser stand. 

Ein Baby hat einen niedlichen Schnuller

Die Robustheit des Silikon-Schnullers hat jedoch einen Preis: Weichheit. Hier gewinnt Naturkautschuk, da das Material eine weichere Textur hat. 

Ersatz:

Auch wenn ein Babyschnuller aus Naturkautschuk ein oder zwei Wochen länger halten kann als Silikonschnuller, Alle Hersteller empfehlen den Schnullerwechsel innerhalb von 4-6 Wochen. Dies ist unabhängig vom Material. Daher ist es am besten, wenn Sie beim Austausch immer auf den Zustand des Schnullers achten. 

Material:

rosa schnuller für kind

Naturkautschuk stammt aus dem Latex eines Baumes, wenn man über das Material spricht. Im Gegensatz dazu wird Silikon auf industrieller Ebene unter Verwendung von synthetisiert Vulkanisation von Gummi und andere Methoden. Oben drauf, Das Silikon, das speziell für Schnuller verwendet wird, hat keine schädlichen Inhaltsstoffe, da es in die Kategorie Silikon in Lebensmittelqualität fällt. 

Textur:

Schnuller aus Naturkautschuklatex haben eine weichere Textur. Infolgedessen ähnelt diese stark der Brust der Mutter, was sie zu einer besseren Wahl für Babys macht. Somit, Sie sollten immer mit einem Naturkautschuk-Babyschnuller beginnen, vor allem, wenn das Baby an das Stillen gewöhnt ist. Einige Babys bevorzugen jedoch auch das etwas raue Gefühl von Silikonschnullern. 

Allergien:

2 süße und schöne Schnuller

Wenn Ihr Baby eine Naturlatexallergie hat, kann es nichts vor einem Naturkautschuk-Schnuller retten. Infolgedessen müssen Sie Silikonschnuller verwenden, da dies die Gefahr einer seltenen Latexallergie verringert.

Geschmack:

Der Naturkautschuk hat einen gummiartigen Geschmack und Geruch. Silikon hingegen ist geruchs- und geschmacksneutral. Welches besser ist, hängt davon ab, was das Baby bevorzugt. Im Allgemeinen funktioniert geruchs- und geschmacksneutrales Silikon in den meisten Märkten besser. 

Instandhaltung:

Schließlich unterscheidet sich die Wartung für beide Materialien. Naturkautschuk darf beispielsweise nicht in der Mikrowelle sterilisiert werden, da er extremen Temperaturen nicht standhalten kann. Sie können es jedoch für fünf Minuten in kochendes Wasser legen, um es richtig zu reinigen. 

Im Gegensatz dazu neigt Silikon dazu, Temperatur besser zu handhaben als Naturkautschuk. Daher können Sie es in der Mikrowelle sterilisieren oder sogar in kochendes Wasser legen, um unerwünschte Bakterien oder Keime zu beseitigen. 

Vorteile von Schnullern

Schnuller haben viele Vorteile für Babys. Wir werden uns jedoch nicht nur die Hilfe in diesem Abschnitt ansehen. Stattdessen werden wir auch die Nachteile von Schnullern beleuchten, damit Sie wissen, wie Sie sie richtig verwenden, oder Ihre Kunden besser in die Verwendung einweisen. 

Ein Kind hält seinen Lieblingsschnuller

Vorteile

  • Gummischnuller helfen, weinende Babys zu beruhigen. Außerdem hilft es ihnen auch beim Einschlafen.
  • Außerdem können Schnuller das Risiko des plötzlichen Kindstods (SIDS) verringern, indem sie eine bessere Atmung und einen besseren Luftstrom fördern.
  • Schnuller können helfen, ein Baby während medizinischer Eingriffe oder während einer Flugzeugreise zu beruhigen.
  • Gummischnuller können Babys und Kleinkindern Sicherheit und Komfort bieten.
  • Schnuller können Babys helfen, sich selbst zu beruhigen und zu beruhigen, wenn sie verärgert oder unruhig sind.

Nachteile

  • Schnuller können das Stillen beeinträchtigen, wenn sie übermäßig verwendet oder zu früh eingeführt werden. Reichen Sie diese daher bei der ein richtiges Alter.
  • Längerer Gebrauch von Schnullern kann zu Zahnproblemen wie Zahnfehlstellungen führen.
  • Es kann auch eine Erstickungsgefahr darstellen, wenn sie nicht richtig verwendet werden.
  • Schnuller können zu Ohrenentzündungen beitragen, wenn sie übermäßig verwendet oder nicht richtig gereinigt werden.
  • Gummischnuller können dazu führen, dass ein Baby zu viel Luft schluckt, was zu Blähungen und Unbehagen führt.
  • Es kann den natürlichen Saugreflex und die Entwicklung eines Kindes beeinträchtigen und seine Fähigkeit beeinträchtigen, sich an eine Flasche oder Brust zu klammern.
  • Einige Kinder können von Schnullern abhängig werden und später Schwierigkeiten haben, sie aufzugeben.
  • Manche Kinder ziehen den Schnuller vielleicht anderen Formen des Trosts wie Kuscheln oder Halten vor.
  • Babys neigen auch dazu, Schnuller zu verlegen oder zu verlieren. Dies oft 

Sicherheitstipps und Überlegungen zum Schnuller

Es ist wichtig, die folgenden Sicherheitstipps und Überlegungen zu beachten, wenn Sie einen Schnuller für Babys verwenden. Wir empfehlen Unternehmen immer, diese Richtlinien auch gegenüber ihren Kunden bekannt zu machen:

Schnuller reinigen
  1. Stellen Sie sicher, dass der Schnuller die richtige Größe für Ihr Baby hat. Ein zu kleiner Schnuller kann eine Erstickungsgefahr darstellen, da er im Hals Ihres Babys stecken bleiben kann. Ein zu großer Schnuller kann Mundverletzungen verursachen, da er möglicherweise nicht richtig in den Mund Ihres Babys passt.
  2. Überprüfen Sie den Schnuller regelmäßig auf Verschleiß. Schnuller können durch regelmäßigen Gebrauch beschädigt werden, z. B. wenn sie fallen gelassen oder darauf gekaut werden. Wenn der Schnuller beschädigt ist, entsorgen Sie ihn und besorgen Sie sich einen neuen, um sicherzustellen, dass Ihr Baby einen sicheren und funktionellen Schnuller verwendet.
  3. Binden Sie den Schnuller nicht um den Hals Ihres Babys und befestigen Sie ihn nicht mit einem Band oder einer Schnur an seiner Kleidung. Dies kann zu einer Strangulation führen, da sich der Schnuller an etwas verfangen und sich um den Hals Ihres Babys festziehen kann.
  4. Tauchen Sie den Schnuller nicht in süße Substanzen wie Honig oder Zuckerwasser. Dies kann das Kariesrisiko erhöhen, da die süßen Substanzen das Wachstum schädlicher Bakterien im Mund Ihres Babys fördern können.
  5. Es ist nie eine gute Idee, Ihrem Baby einen Schnuller aufzuzwingen. Wenn Ihr Baby kein Interesse daran hat, einen Schnuller zu benutzen, versuchen Sie nicht, es dazu zu zwingen. Respektieren Sie ihre Wünsche und finden Sie andere Wege, um ihnen zu helfen, sich selbst zu beruhigen.
  6. Beaufsichtigen Sie Ihr Baby, während es einen Schnuller verwendet. Behalten Sie Ihr Baby im Auge, während Sie den Schnuller verwenden, um sicherzustellen, dass es nicht erstickt oder andere Verletzungen erleidet.
  7. Erwägen Sie, Ihrem Baby den Schnuller abzugewöhnen, wenn es 2 oder 3 Jahre alt ist. Längerer Gebrauch des Schnullers kann zu Zahnproblemen wie Zahnfehlstellungen oder falschem Biss führen. Wenn Sie Ihr Baby in jungen Jahren vom Schnuller entwöhnen, können Sie diesen Problemen vorbeugen.

Zusammenfassung

Jeden Tag finden zu Tausenden Geburten statt. Der Schnullermarkt hat eine hohe Nachfrage. Daher wäre es hilfreich, wenn Sie einen zuverlässigen Lieferanten hätten, der qualitativ hochwertige Produkte anbietet. Was das Material und die Form betrifft, haben wir bereits alles besprochen. Lesen Sie unbedingt auch die Vor- und Nachteile und leiten Sie diese an Ihre Kunden weiter. 

Möchten Sie eine zuverlässige Versorgung mit sicheren Schnullern? Hongju kann Ihnen helfen!

Bei Hongju, beziehen wir die besten Rohstoffe für Schnuller. Daher sind unsere Produkte absolut sicher in der Anwendung. Sie können die Bestellungen auch an die Bedürfnisse und Anforderungen Ihres Publikums anpassen. Darüber hinaus bieten wir auch Produkt-Prototyping. Kontaktieren Sie uns noch heute!

Holen Sie sich jetzt ein sofortiges Angebot!

Teile den Beitrag jetzt:

David

Hey, ich bin David!

Ich bin der Gründer von Hongju Silicone. Ich bin seit mehr als zwei Jahrzehnten in diesem Bereich tätig. Wenn Sie nach maßgeschneiderten Silikonkautschukprodukten suchen, können Sie mir gerne Fragen stellen.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

ffkm O-Ringe und Dichtungen

6 Gründe für die Wahl von FFKM-O-Ringen und -Dichtungen

Die Nachfrage nach FFKM-O-Ringen und -Dichtungen ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Dies trotz steigender Preise und geringer Verfügbarkeit. Obwohl diese Dichtungen und O-Ringe heute zu den teuersten gehören, haben sie sich in vielen kritischen Anwendungen als unverzichtbar erwiesen.

Mehr lesen »

Anfragen und Angebote

*Alle Anfragen werden innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Senden Sie Ihre Anfrage

*Wir respektieren Ihre Vertraulichkeit und alle Informationen sind geschützt.

Katalog herunterladen

Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir senden Ihnen unseren gesamten Katalog zu sofort!