Viton-Gummi: Der endgültige Leitfaden

Die sich schnell entwickelnden Anforderungen der modernen Welt bedeuten, dass Materialien länger in raueren Umgebungen eingesetzt werden müssen. Bei Elastomeren können selbst Materialien wie Nitrilkautschuke hinter den Erwartungen zurückbleiben. Hier kommt Viton-Gummi ins Spiel.

Inhaltsverzeichnis

Zuerst hergestellt von DuPontViton ist ein Fluorelastomer und gilt als Gummi der Wahl, wo alle anderen versagen.

In diesem umfassenden Ratgeber erklären wir Ihnen, was Viton-Kautschuk ist, wie er hergestellt und verarbeitet wird und warum dieses Elastomer so beliebt ist. Außerdem erklären wir Ihnen, wie Sie die richtige Art von Viton-Gummi für Ihre Bedürfnisse auswählen können. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum dieses Material den Hype wert ist.

Was ist Viton-Gummi?

Viton ist ein synthetischer Gummi das auf Fluorkohlenwasserstoffen basiert. Es wird als Fluorelastomer klassifiziert. Wie die meisten Fluorelastomere weist Viton eine größere Beständigkeit gegenüber Chemikalien auf als andere Elastomere. 

Obwohl diese Kautschuke allgemein als Viton bezeichnet werden, werden sie offiziell so genannt Fluor-Kautschuk-Materialien, normalerweise abgekürzt als FKM. Viton ist der Markenname, den DuPont dem Originalprodukt gegeben hat.

Der ursprüngliche Viton-Gummi wird immer noch von The Chemours Company hergestellt, einem Spin-off von DuPont. Allerdings werden FKMs inzwischen auch von anderen Unternehmen auf der Welt hergestellt, darunter 3M. 

Raumschiff startet

DuPont hat den ursprünglichen Viton-Kautschuk entwickelt, um den Anforderungen der Luft- und Raumfahrtindustrie gerecht zu werden. Dennoch ist das Elastomer aufgrund seiner hervorragenden Hitzebeständigkeit und seiner Widerstandsfähigkeit gegenüber starken Chemikalien und Kraftstoffen auch in anderen Branchen beliebt, darunter:

  • Chemische Verarbeitung
  • Automobilindustrie
  • Halbleiterfertigung
  • Luftfahrt
  • Ölraffinerie
  • Lebensmittel- und Pharmaherstellung.

Chemie von Viton-Gummi

Es gibt verschiedene Arten von Viton-Gummimischungen, aber alle enthalten Vinylidenfluorid (VDF). VDF ist ein Gas und in Kombination mit Hexafluorpropylen oder HFP entsteht ein Typ-1-FKM.

Chemische Moleküle und Bindungen

VDF kann mit anderen Chemikalien kombiniert werden, um andere Arten von FKM herzustellen. In Kombination mit HFP und Tetrafluorethylen (TFE) entsteht beispielsweise ein Typ-2-FKM. Diese weisen eine bessere Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit auf, weisen jedoch eine verminderte Kälteflexibilität auf.

Neben der chemischen Zusammensetzung spielt auch der Vernetzungsmechanismus, der zur Aushärtung von FKMs verwendet wird, eine entscheidende Rolle bei der Herstellung verschiedener Arten von Viton-Kautschuk. Die drei heute verwendeten Vernetzungsmechanismen sind:

  • Diamin-Vernetzung: Relativ selten, führt aber zu besseren Gummi-Metall-Verbindungseigenschaften.
  • Ionische Vernetzung: Am häufigsten verwendete Aushärtungsmethode. Es führt zu einer besseren Wärmebeständigkeit, Druckverformung und hydraulischen Stabilität im Vergleich zur Diaminvernetzung.
  • Peroxidvernetzung: Diese Härtungsmethode wurde für Typ-3-FKMs entwickelt. FKM vom Typ 3 weisen im Vergleich zu FKM vom Typ 1 und Typ 2 eine höhere Flexibilität bei niedrigen Temperaturen auf.
Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

Vorteile von Viton-Gummi

Viton-Kautschuk hat im Vergleich zu anderen Elastomeren eine lange Liste von Vorteilen, darunter:

  • Hervorragende Hitzebeständigkeit: Viton-Gummi funktioniert zuverlässig bei Temperaturen von bis zu 260 °C und übersteht gelegentliche Einwirkungen extremerer Temperaturen. Nitrilkautschuk (NBR), eine günstigere Alternative, kann nur zuverlässig eingesetzt werden Betriebstemperatur von 100°C
  • Ausgezeichnete Öl- und Chemikalienbeständigkeit: Viton ist äußerst beständig gegen Zersetzung durch viele Chemikalien, Kraftstoffe, Lösungsmittel und Erdöle. Dieses Material weist außerdem Wasser ab und wird aufgrund seiner hydrophoben Beschaffenheit nicht so leicht von Flüssigkeiten auf Wasserbasis durchdrungen.
  • Verwendung im Freien: Viton bleibt relativ unempfindlich gegenüber UV-Strahlen und wird, wie bereits erwähnt, nicht wesentlich durch Wasser beeinträchtigt. Dies bedeutet, dass es seine Eigenschaften einschließlich der Farbe bei der Verwendung im Freien behält. Es ist außerdem beständig gegen Oxidation, Schimmel und Ozon.Rohrleitungsbaugruppe mit abgedichteten Flanschverbindungen in der Sonne.
  • Flexibilität und Elastizität: Die Zugfestigkeit von Viton ist gut und es zeigt im Vergleich zu einigen synthetischen Kautschuken eine größere Flexibilität und Fähigkeit, seine Form unter Belastung beizubehalten.
  • Langsames Altern: Viton wird von vielen Flüssigkeiten selbst bei längerer Einwirkung nicht leicht abgebaut. Dies ist einer von mehreren Faktoren, die das Material alterungsbeständig machen.
  • Geringe Gasdurchlässigkeit: Viton hat eine geringe Gasdurchlässigkeit und eignet sich daher hervorragend zum Abdichten, insbesondere dort, wo die Gase wahrscheinlich andere Materialien zersetzen. 
  • Niedriger Kompressionssatz: Selbst nach längerer Kompression nehmen Viton-Produkte einen Großteil ihrer ursprünglichen Größe und Form wieder an. Viele Elastomere werden durch längere Kompression dauerhaft verformt.
  • Lange Lebensdauer: Dank der hervorragenden chemischen Beständigkeit und guten mechanischen Eigenschaften von FKM können diese robusten Gummidichtungen auch in den rauesten Umgebungen lange halten. Dies führt zu weniger Ausfällen und einer höheren betrieblichen Effizienz.  

Anwendungen von Viton-Gummi

Die Eigenschaften von Viton machen es zum idealen Material für viele Anwendungen. Allerdings kostet dieses Material viel mehr als andere. Es wird typischerweise dort eingesetzt, wo die besonderen Anforderungen der Anwendung die hohen Kosten rechtfertigen können (siehe unten).

1. Luft- und Raumfahrt

Sowohl die Luft- als auch die Raumfahrtindustrie benötigen Materialien, die Temperaturen von niedrigen bis sehr hohen Temperaturen standhalten können.

Offener Propellerflugzeugmotor.

Darüber hinaus müssen die für O-Ringe und andere Dichtungen verwendeten Materialien den in diesen Anwendungen verwendeten Kraftstoffen und aggressiven Chemikalien wie Hydraulikflüssigkeiten standhalten. Viton übertrifft andere Elastomere bei der Erfüllung dieser Anforderungen.

2. Chemische Verarbeitung

Bei der chemischen Verarbeitung ist Viton wichtig, um das Austreten schädlicher Chemikalien zu verhindern. Dieser synthetische Kautschuk widersteht vielen chemischen Wechselwirkungen und kann in Geräten zur Verarbeitung von Säuren, Lösungsmitteln und anderen Chemikalien verwendet werden.

Viton kann auch zur Herstellung von Beschichtungen verwendet werden, die zum Schutz von Oberflächen verwendet werden können, die mit schädlichen Chemikalien in Kontakt kommen könnten.

3. Automobilindustrie

Automotor mit vielen Rohren.

Wichtige Geräte in Fahrzeugen werden durch Viton-Gummidichtungen vor Witterungseinflüssen geschützt. O-Ringe Die aus dem Material hergestellten Dichtungen werden für Dichtungen verwendet, die Schmiermitteln, sauerstoffhaltigen Kraftstoffen und hohen Temperaturen ausgesetzt sind. Zum Beispiel, Viton-O-Ringe finden sich in der Kraftstoffpumpe und dem Einspritzventil.

4. Lebensmittel- und Pharmaindustrie

Exposition gegenüber tierische Fette kann zu Rissen, Schwellungen und Erweichen des Gummis führen. Diese Verschlechterung kann dazu führen, dass einige Dichtungen unbrauchbar werden. Viton weist eine hohe Beständigkeit gegen tierische Fette auf und wird besonders für Anwendungen in der Lebensmittelindustrie empfohlen, bei denen tierische Fette und andere Flüssigkeiten ein Problem darstellen.

5. Instrumentierung

Instrumente, die in vielen Anwendungen eingesetzt werden, erfordern eine starke und zuverlässige Abdichtung, um empfindliche Innenteile vor Witterungseinflüssen zu schützen. Viton-Gummi wird zur Herstellung von Dichtungen, Membranen, Ringen, Separatoren und anderen Komponenten für Instrumente verwendet, die für kritische Anwendungen in rauen Umgebungen, z. B. beim Militär, eingesetzt werden.

Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

 

Arten von Viton-Gummi

Die einfachste Möglichkeit, FKMs zu klassifizieren, ist ihre chemische Zusammensetzung. Daraus ergeben sich fünf verschiedene Arten von FKMs, wie im Folgenden erläutert:

  • Typ 1: Bestehend aus VDF und HFP. 66 % des Gewichts dieser FKMs sind Fluor.
  • Typ 2: Bestehend aus VDF, HFP und TFE. 68 – 69 % Fluorgehalt. Bessere Hitze- und Chemikalienbeständigkeit als Typ 1.
  • Typ 3: Enthält VDF, TFE und Perfluormethylvinylether (PMVE). Der Gewichtsgehalt an Fluor liegt zwischen 62 % und 68 %. Materialien weisen im Vergleich zu Typ 1 und Typ 2 eine bessere Flexibilität bei niedrigen Temperaturen auf.
  • Typ 4: Bestehend aus Polypropylen, VDF und TFE. Der Fluorgehalt beträgt etwa 67 %. Materialien haben eine höhere Basenbeständigkeit, aber schlechte Quelleigenschaften.
  • Typ 5: Enthält VDF, TFE, HFP, PMVE und Ethylen. Höhere Basenbeständigkeit und verbesserte Beständigkeit gegen Schwefelwasserstoff bei hohen Temperaturen. 

Herstellung und Verarbeitung von Viton-Gummi

Die Herstellung von Viton ähnelt der anderer synthetischer Kautschuke. Die wichtigsten Rohstoffe werden mit Härtern, Verarbeitungshilfsmitteln, Beschleunigern und anderen Komponenten vermischt, um den Rohkautschuk zu bilden.  

Der Gummi wird durch Verfahren wie Extrusion und andere in die Form der Dichtung oder anderer Produkte gebracht Formpressen. Die extrudierten Teile durchlaufen eine weitere Aushärtungs- und Verfestigungsstufe, die Vulkanisation, die dem Material Eigenschaften wie erhöhte Härte und Zähigkeit verleiht. 

Abhängig von den gewünschten Eigenschaften des Endprodukts können dem Kautschuk während der Verarbeitung viele Komponenten zugesetzt werden. Deshalb können Viton-Gummiprodukte viele verschiedene Qualitäten haben.

So wählen Sie den richtigen Viton-Gummi aus

Die Wahl des Viton-Gummi sollte sich nach der Anwendung richten. Die verschiedenen Arten von Viton-Gummi haben unterschiedliche Eigenschaften. Einige bieten bei hohen Temperaturen eine außergewöhnliche chemische Beständigkeit, bilden bei niedrigen Temperaturen jedoch möglicherweise keine gute Abdichtung. 

Techniker gibt Einstellungen ein.

Sie sollten auch den Hersteller des FKM berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Sie ein qualitativ hochwertiges Material zu einem günstigen Preis erhalten. 

FKMs sind teurer als andere synthetische Kautschuke. Sie sollten sich von einem Experten beraten lassen, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht für ein teures FKM entscheiden, wenn Ihnen ein günstigeres Modell genauso gut reicht.

Design ohne Titel (2)

Senden Sie jetzt Ihre Anfrage!

Qualität trifft auf Erschwinglichkeit. Fragen Sie jetzt nach hochwertigen Produkten in geringen Stückzahlen.

Zusammenfassung

Viton-Kautschuke oder FKMs stellen heute einige der besten Dichtungen der Welt her. Ihre Fähigkeit, einem so breiten Spektrum an Chemikalien und hohen Temperaturen standzuhalten, macht sie zu einem idealen Material in vielen Branchen.

Alle FKMs enthalten Fluor, es können jedoch auch andere Verbindungen zugesetzt werden, um bestimmte Eigenschaften zu verbessern. Dieses Fluorpolymer-Elastomer kann in 5 verschiedene Klassen eingeteilt werden. Es handelt sich um ein langlebiges Material, aber aufgrund der hohen Kosten und der vielen Variationen sollten Sie mit einem Experten sprechen, um Ihre Bedürfnisse zu ermitteln, bevor Sie eine Wahl treffen.

Fragen Sie die Experten von Hongju Silicone nach Viton-Kautschuk

Viton ist ein ausgezeichnetes Material, aber Sie müssen mit einem arbeiten ausgezeichneter Hersteller um das Beste daraus zu machen. Hongju-Silikon verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Dichtungen, Dichtringen und anderen Gummiprodukten. Wir haben mit synthetischen Kautschuken wie Viton und EPDM gearbeitet und unsere Experten können Ihnen bei der Auswahl des richtigen Materials für Ihre Anwendung helfen. Reach out und finden Sie heraus, wie wir noch heute mit der Herstellung Ihrer Viton-Gummiprodukte beginnen können.

Holen Sie sich jetzt ein sofortiges Angebot!

Teile den Beitrag jetzt:

David

Hey, ich bin David!

Ich bin der Gründer von Hongju Silicone. Ich bin seit mehr als zwei Jahrzehnten in diesem Bereich tätig. Wenn Sie nach maßgeschneiderten Silikonkautschukprodukten suchen, können Sie mir gerne Fragen stellen.

Vielleicht finden Sie diese Themen auch interessant

ffkm O-Ringe und Dichtungen

6 Gründe für die Wahl von FFKM-O-Ringen und -Dichtungen

Die Nachfrage nach FFKM-O-Ringen und -Dichtungen ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Dies trotz steigender Preise und geringer Verfügbarkeit. Obwohl diese Dichtungen und O-Ringe heute zu den teuersten gehören, haben sie sich in vielen kritischen Anwendungen als unverzichtbar erwiesen.

Mehr lesen »

Anfragen und Angebote

*Alle Anfragen werden innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Senden Sie Ihre Anfrage

*Wir respektieren Ihre Vertraulichkeit und alle Informationen sind geschützt.

Katalog herunterladen

Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir senden Ihnen unseren gesamten Katalog zu sofort!